Wie führt man einen Videoanruf über WhatsApp?

Geschrieben von Bastian Günter | Sep 13,2021

Mithilfe von Online-Messaging-Apps wie WhatsApp können wir in dieser von COVID heimgesuchten Welt mit unseren Familien, Angehörigen und Kollegen kommunizieren.

WhatsApp gehört zu den führenden Plattformen, mit denen Sie über einen Chat Textnachrichten, Audioaufnahmen, Videodateien, Dokumente, GIFs und Emojis versenden und sogar Audio- und Videoanrufe an Ihre Lieben tätigen können.

Außerdem müssen Sie für Audio- oder Videoanrufe keinen Cent bezahlen. Wichtig ist nur, dass Sie über eine stabile Internetverbindung verfügen. Zudem sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Internetverbindung die optimale Geschwindigkeit für Ihre Anrufe hat. In dieser einfachen Anleitung erfahren Sie, wie Sie über WhatsApp anrufen können.

Teil 1: Was unterscheidet Anrufe über WhatsApp von Anrufen im Mobilfunknetz?

Ehe Sie erfahren, wie Sie über WhatsApp telefonieren können, sollten Sie wissen, dass sich die VoIP-Anrufe, die Sie über WhatsApp tätigen, leicht von den Anrufen unterscheiden, die Sie über Ihre Handynummer tätigen. Ja, Sie sprechen in beiden Fällen mit Menschen, aber die Vorteile sind unterschiedlich.

WhatsApp-Videoanrufe-Bild1

WhatsApp-Anrufe erfordern keine Netzverbindung. Sie können einen WhatsApp-Anruf von einem Mobiltelefon aus tätigen, auch wenn Sie kein Gesprächsguthaben auf Ihren SIMs haben. Die einzige Voraussetzung ist, dass Sie die SIM-Karte, die mit Ihrer WhatsApp-Registrierungsnummer verknüpft ist, in Ihrem Telefon haben müssen.

Die WhatsApp-Anrufe nutzen Ihre Internetverbindung, um mit einer anderen Person ins Gespräch zu kommen. Sie können WhatsApp-Anrufe an jeden in der Welt tätigen, ohne dass Ihnen ein zusätzlicher Cent berechnet wird. Bei Anrufen über das Netz fallen jedoch Gebühren für internationale Anrufe an. Und die Kosten hängen von dem Ort ab, an den Sie den Anruf tätigen.

Zwar sind WhatsApp-Anrufe kostenlos, aber Sie können nicht behaupten, dass Sie nicht indirekt für diese Dienste bezahlen. Viele Menschen zahlen für ihre WiFi-Verbindungen und mobilen Datentarife. Wenn Sie einen Anruf über WhatsApp tätigen, ist das absolut in Ordnung. Aber wenn es keine WiFi-Verbindung gibt, verwendet WhatsApp Ihre mobilen Daten und das kann teuer werden. Sie zahlen in diesem Fall also mehr.

Zudem sind WhatsApp-Anrufe im Vergleich zu Anrufen im Netz nicht sehr zuverlässig. Dies liegt daran, dass sie stark von der Internetverbindung abhängen, und wenn etwas passiert, kann dies Ihren Anruf unterbrechen. Wenn zum Beispiel der Strom ausfällt und Sie keinen Stromgenerator bei sich haben, wird das WiFi unterbrochen und damit auch Ihr Anruf.

Gelegentlich kann auch eine schlechte Internetgeschwindigkeit zu Verbindungsproblemen führen. Wenn jemand anderes über Ihr WiFi einen Film anschaut und Sie einen WhatsApp-Anruf führen, kann der Internet-Split zu Störungen in Ihrem Gespräch führen.

Teil 2: Wie kann man auf Android und iPhone Videoanrufe tätigen?

Für Android- und iPhone-Benutzer ist der Prozess zum Einleiten eines Videoanrufs derselbe. Es gibt andere Konferenz-Apps wie Zoom, Google Meets und Microsoft Teams, die Menschen nutzen, um sich mit Geschäftskunden zu verbinden. Jetzt werden auch Online-Kurse durchgeführt, um die Ausbildung von Kindern zu unterstützen. WhatsApp-Videoanrufe sind jedoch nicht mit diesen anderen Apps vergleichbar. Sie können sie als Konferenz-Apps bezeichnen, während WhatsApp viel entspannter und lockerer ist. So starten Sie einen Videoanruf mit jedem, den Sie möchten -

Schritt 1: Starten Sie WhatsApp und wählen Sie unten die Chat-Option (iPhone) oder gehen Sie direkt zum Chat der Person (Android), mit der Sie den Videoanruf starten möchten.

WhatsApp-iPhone-Chats-Bild2

Schritt 2: Klicken Sie auf den Namen der Person und öffnen Sie ihren persönlichen Chat.

Persönlicher-Chat-Bild3

Schritt 3: WhatsApp zeigt direkt neben Ihrem Namen oben ein Videokamera-Symbol an. Wenn Sie darauf klicken, wird der Videoanruf gestartet.

Persönlicher-Video-Chat-Bild4

Das funktioniert auch auf Android-Geräten. Wenn Sie sich im Gespräch befinden, finden Sie oben auf der Seite ein Pluszeichen. Wenn Sie darauf klicken, können Sie weitere Personen zu dem Videoanruf hinzufügen.

Die Person, die den Videoanruf gestartet hat, ist diejenige, die weitere Personen hinzufügen kann, wenn sie dies wünscht.

Teil 3: Wie führt man Gruppenanrufe auf Android und iPhone?

Falls Sie Gruppenunterhaltungen auf WhatsApp starten möchten, müssen Sie den Anruf vom Gruppenchat aus tätigen. Wenn Sie noch keine Gruppe haben, erstellen Sie eine WhatsApp-Gruppe mit all den Personen, mit denen Sie einen Videoanruf führen möchten. Dies sollte nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, wenn Sie bereits über die Kontakte dieser Personen verfügen.

Wenn Sie jedoch keine Geduld haben, all ihre Kontakte zu sammeln und eine WhatsApp-Gruppe zu erstellen, dann gibt es auch eine alternative Methode. Wir haben diese unten beschrieben.

Bedenken Sie jedoch, dass WhatsApp nur 8 Personen in einem Videoanruf zulässt. Sie können nicht mehr als 8 Personen hinzufügen.

Schritt 1: Möchten Sie einen Videoanruf von einer bestehenden Gruppe aus tätigen, klicken Sie auf die entsprechende Gruppe.

der-spezifische-WhatsApp-Chat-Bild5

Schritt 2: Sie finden das Anrufsymbol oben auf der Seite, neben dem Gruppennamen.

WhatsApp-Videoanrufe-Bild6

Schritt 3: Sobald Sie darauf klicken, zeigt WhatsApp alle Namen der Kontakte an und Sie können diejenigen auswählen, die Sie an dem Anruf beteiligen möchten.

Neuanrufe-Kontakte-Bild7

So gehen Sie vor, wenn Sie eine bestehende Gruppe in der Messaging-App haben.

Wenn Sie allerdings keine Gruppe haben, können Sie den Anruf über die Registerkarte 'Anrufe' einleiten. Sie brauchen dafür keine Gruppe zu bilden. Jedoch benötigen Sie deren Kontakte auf Ihrem Telefon und diese müssen alle WhatsApp-Nutzer sein. Wählen Sie die Registerkarte "Anrufe" > "Neuer Anruf" (dafür gibt es ein Symbol) > "Neuer Gruppenanruf" > Wählen Sie die Kontakte aus, wie wir bereits erklärt haben, und starten Sie den Anruf. So einfach ist das.

Neue-Gruppenanrufe-Chats-Bild8

Teil 4: Wie führt man Audioanrufe über WhatsApp?

Über WhatsApp können Sie auch einfache Audioanrufe tätigen. Diese sind praktisch, kostenlos, Sie können mit jedem auf der ganzen Welt sprechen und alles, was Sie brauchen, ist eine stabile Internetverbindung. Sie sind so klar wie jedes Mobiltelefon. Hier ist, wie Sie vorgehen sollten -

Schritt 1: Gehen Sie auf den Chat der Person, mit der Sie sprechen möchten. Oben auf der Seite finden Sie in der rechten Ecke ein Telefonsymbol.

WhatsApp-spezifische Chats-Bild9

Schritt 2: Sobald Sie auf das Audio-Telefonsymbol klicken, wird der Anruf automatisch mit der Person verbunden.

WhatsApp-Audioanruf-Bild10

Teil 5: Kann man über WhatsApp im Internet Videoanrufe tätigen?

Sollten Sie sich fragen, wie Sie mit WhatsApp Web Videoanrufe tätigen können oder ob dies überhaupt möglich ist, finden Sie in diesem Abschnitt die Antworten. Beim Öffnen von WhatsApp Web in Ihrem Webbrowser finden Sie nirgendwo die Optionen für Videoanrufe oder Audioanrufe. Normalerweise würde man denken, dass diese Funktionen in der Desktop-/Web-Version nicht verfügbar sind. Aber nach gründlicher Recherche ist klar, dass WhatsApp Möglichkeiten für Videoanrufe bietet, wenn auch nicht direkt.

Es ist durchaus möglich, über WhatsApp Web Videoanrufe zu tätigen. Selbst wenn Sie die WhatsApp Desktop-Version zum Herunterladen der ausführenden Datei verwendet haben, funktioniert diese Methode auch dort. Sie benötigen dazu den Facebook Messenger. Das ist die Vorgehensweise, die Sie befolgen sollten -

Schritt 1: Öffnen Sie WhatsApp Web in Ihrem Browser und scannen Sie den QR-Code, um Ihr Telefon zu verbinden und Ihr Konto auf dem Desktop oder PC zu öffnen. Wenn Sie das Telefon bereits verbunden haben, können Sie von dort aus fortfahren.

Der-QR-Code-Bild11

Schritt 2: Im oberen Bereich der Seite finden Sie ein vertikales Symbol mit drei Punkten über den Namen all Ihrer Unterhaltungen. Klicken Sie darauf und wählen Sie 'Einen Raum erstellen'. Dies ist die zweite Option, direkt unter der Option 'Neuer Raum'.

Raum-erstellen-Bild12

Schritt 3: Eine Aufforderung wird angezeigt, in der Sie gefragt werden, ob Sie der App erlauben, zum Facebook Messenger zu wechseln. Erlauben Sie es und fahren Sie fort. Sie benötigen dafür ein Facebook-Konto. Auch die Personen, die an diesem Videoanruf teilnehmen möchten, sollten über ein eigenes Facebook-Konto verfügen.

Weiter-in-WhatsApp-Bild13

Schritt 4: Nun können Sie einen Facebook-Raum erstellen und Personen dazu hinzufügen. Sie erhalten den Link für den Videoanruf, den Sie mit jedem teilen können, der sich in Ihrer WhatsApp-Kontaktliste befindet.

Messenger-WhatsApp-Web-Bild14

Das ist ein bisschen komplizierter als bei einem Android- oder iPhone-Gerät. Aber es ist immer noch viel einfacher und besser, als mit Ihrem Mobilfunknetz weiterzumachen. Wenn Sie noch kein Facebook-Konto haben, müssen Sie dieses erst einrichten.

Teil 6: WhatsApp-Sicherheit und Datensicherung - Tipps und Tricks

WhatsApp und seine Kontroversen sitzen im selben Boot, seit die neue Datenschutzrichtlinie angekündigt wurde. WhatsApp ist über das Ziel hinausgeschossen, indem es von den Nutzern die Erlaubnis verlangt hat, ihre IP-Adresse, ihren Internetanbieter, ihr Mobilfunknetz und -modell, ihren Standort sowie den Zugriff auf ihre Profilbilder und Status-Updates einzusehen. Da WhatsApp seine Einnahmen durch Werbung generiert, ist es wirklich schwer zu glauben, dass das Unternehmen die Daten seiner Nutzer nicht für monetäre Zwecke nutzen wird.

Auch wenn Sie der Meinung sind, dass andere Social Media Messaging-Apps wie Telegram oder Signal besser sind als WhatsApp, können Sie jederzeit auf diese umsteigen. Was Ihre Daten betrifft, so können Sie diese sicher aufbewahren und sichern, auch wenn Sie vorhaben, Ihr WhatsApp-Konto zu löschen.

Aber wenn Sie sie auf Ihrem Google Drive gesichert haben und denken, dass sie auch nach dem Löschen von WhatsApp noch da sind, dann Nein, das sind sie nicht. Die Anwendungen von Drittanbietern auf dem Markt machen diesen Prozess zu einem Kinderspiel, auch wenn WhatsApp nicht gerade begeistert davon ist, Tools zur Datenübertragung anzubieten.

MobileTrans ist eines der beliebtesten Tools, kostengünstig und leicht zugänglich. So leiten Sie damit die Datenübertragung ein und sichern Ihre WhatsApp-Daten auf Ihrem Desktop/PC oder Mac-Gerät.

MobileTrans

Schritt 1: Laden Sie die MobileTrans Originalanwendung herunter. Bitte laden Sie die ausführenden Dateien nur von der offiziellen Website herunter, die Sie mit einer einfachen Google-Suche erreichen können.

Schritt 2 : Beim Start der Anwendung auf dem Telefon sehen Sie mehrere Optionen auf Ihrem Bildschirm. Die erste Option ist "WhatsApp Übertragen". Wählen Sie diese aus.

WhatsApp Übertragensdaten-Bild16

Schritt 3: Jetzt müssen Sie Ihr Gerät anschließen und alle Dateien auswählen, die Sie übertragen möchten. Wir wollen WhatsApp komplett löschen, wählen Sie also alle Dateien aus und fahren Sie fort.

WhatsApp Übertragen-Option-Mobiletrans-Bild17

Schritt 4: Sie brauchen etwas Geduld und sollten warten, bis die Übertragung abgeschlossen ist. Unterbrechen Sie den Vorgang nicht und trennen Sie das Handy, sobald die Fertigstellungsseite erscheint.

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihre Daten auf Ihrem Desktop zu sichern. Die Dateien bleiben unverändert - egal ob es sich um Audio- oder Videodateien handelt. Weder ihr ursprüngliches Format noch ihre Dateigröße werden verändert. Sie können auf die Chats als PDF-Dateien zugreifen und sie lesen oder weitergeben, wann immer Sie wollen. Dieses Desktop-Backup hilft Ihnen auch, den dringend benötigten Speicherplatz auf Ihrem Telefon zu schaffen.

Schlussfolgerung

Da Sie nun wissen, wie Sie einen Anruf über WhatsApp tätigen können, können Sie ganz einfach mit all Ihren Lieben in Verbindung bleiben. Auch geschäftliche Treffen und Unterhaltungen können Sie über WhatsApp führen. Es gibt mehrere Apps, die Ihnen helfen, Online-Gespräche zu führen, und WhatsApp vereint alle Funktionen unter einem Dach. Zusätzlich haben wir Ihnen auch erklärt, wie Sie Ihre Daten in der App sicher halten können. Während Sie zu Hause bleiben, ist dies Ihre beste Chance, mit dem Rest der Welt in Verbindung zu bleiben.

Weitere Artikel empfohlen:

Bastian Günter

chief Editor

0 Bewertung(en)