5G

T-Mobile´s 5G Einführung, Abdeckungskarten, Abos und Kosten

Geschrieben von Bastian Günter | Mar 18,2021

Die Technologie entwickelt sich jedes Jahr weiter und folgt der Nachfrage von Millionen von Anwendern und Branchen, die in mobile Netzwerke investieren. Die Verfügbarkeit verschiedener Generationen von Mobilfunknetzen hat die Art und Weise verändert, wie Menschen auf der ganzen Welt kommunizieren und sich verbinden. Daher arbeiten viele Netzbetreiber daran, die Geschwindigkeit und Abdeckung zu verbessern, um leistungsstarke und robustere Verbindungen anzubieten, die das Benutzererlebnis auf die nächste Stufe heben.

t-mobile 5G

In den letzten zehn Jahren haben die langjährigen Mobilfunknetze fortschrittliche, technische Fähigkeiten entwickelt und bieten großartige Erfahrungen, die bei ihrer Aufrüstung als "Game-Changer" erscheinen. Milliarden von Geräten sind derzeit mit verschiedenen Netzwerken verbunden, und jeder Benutzer entscheidet sich für die schnellste Download- und Upload-Geschwindigkeit.

Dabei entstehen Erfindungen, die für die Kommunikationsbranche bahnbrechend sind, eine verbesserte Effizienz bieten und den Anwendern in unterschiedlichen Funktionen zur Verfügung stehen.

Der Fortschritt bei der Entwicklung von Mobilfunknetzen zielt darauf ab, die Latenzzeit zu reduzieren und eine verbesserte Effizienz zu bieten, welche neue Nutzer befähigen und verschiedene Branchen dazu bringen könnte, eine wichtige Rolle innerhalb des mobilen Ökosystems zu spielen. Das neue 5G-Netzwerk hat zu vielen wichtigen Erfindungen geführt und neue globale Spezifikationen für verschiedene Aspekte der Flexibilität in mobilen Netzwerken für verschiedene Anwendungsfälle definiert. Daher können wir sagen, dass die 5G-Technologie eine extreme Auswirkung in Bezug auf die Skalierbarkeit im Vergleich zu vorangegangenen Netzwerkgenerationen in der kritischen Kommunikation und der Verbindung des massiven IoT auf der ganzen Welt mit sich bringt.

Auf dem amerikanischen Mobilfunkmarkt scheint T-Mobile zu den führenden 5G-Netzanbietern zu gehören. Das Netz deckt viele Städte und Orte in ganz Amerika ab, und die landesweit angebotene Abdeckung und Geschwindigkeit sind aufgrund der hervorragenden Signalreichweite zuverlässig. Derzeit sind etwa 80 % Amerikas mit diesem leistungsstarken und zuverlässigen T-Mobile 5G-Netz ausgestattet.

Teil 1: Was ist T-Mobile 5G?

Vielleicht fragen Sie sich nun, was T-Mobile 5G ist und wie das Netz funktioniert. Zunächst sollten Sie wissen, dass es sich bei 5G um ein exzellentes Hochleistungsnetz handelt, das fast das 10-fache der maximalen Geschwindigkeit des vorangegangenen 4G-LTE-Netzes erreicht.

Wir nehmen an, dass Sie bereits frühere Funktechnologien wie 1G, 2G, 3G und 4G verwendet haben. In diesem Fall werden Sie verstehen, dass jedes Upgrade mit einer stabileren Verbindung und technischen Fähigkeiten einhergeht, wenn es um die Verbindung und die Kommunikation geht. In diesem Sinne bieten mehrere Anbieter diese drahtlosen Technologien in unterschiedlichen Kapazitäten an. Zum Beispiel hat Amerika eine Reihe von Top-Anbietern wie T-Mobile. T-Mobil demonstriert aktuell, wie fortschrittlich diese Firma gegenüber seinen Konkurrenten im 5G-Fortschritt ist.

what is t-mobile 5G

Das Mobilfunknetz in Amerika verändert sich derzeit, da T-Mobile derzeit zu den führenden Anbietern gehört, die das 5G-Netz durchgängig nutzen. Das Unternehmen verfolgte eine erfolgreiche Strategie, indem es das 5G-Netz gemeinsam mit den großen Smartphone-Herstellern einführte. Infolge der zuverlässigen 5G-Abdeckung und -Geschwindigkeit hat T-Mobile einen landesweiten Status erreicht, da die meisten Nutzer in das neue Netz investieren, um eine sinnvolle Kommunikation und Verbindung zu erhalten.

T-Mobile 5G kommt mit einer halsbrecherischen Geschwindigkeit und einer breiteren Abdeckung als die Konkurrenz daher, was die Dinge für jeden Kunden effizienter macht. Die Zuverlässigkeit des T-Mobile Netzes ist transparent und präzise, wenn es darum geht, die Leistung über verschiedene Geräte hinweg zu verbessern. Da T-Mobile eine Handvoll Städte in Amerika abdeckt, ist es keine Überraschung, dass es der führende Anbieter bei der 5G-Verfügbarkeit mit einer überraschenden Geschwindigkeit, Kapazität und anderen technischen Fähigkeiten auf Geräten ist, die das Netzwerk unterstützen.

Das T-Mobile Netz kommt mit drei neuen Funktechnologien einher. Dazu gehören das Low-Band, das eine landesweite Abdeckung ermöglicht, ein Mid-Band, das eine höhere Geschwindigkeit bei großer Reichweite und in Innenräumen erlaubt, und die Millimeterwelle, welche in einer handvoll Städte verfügbar ist.

T-Mobile bietet nicht nur das transformative 5G-Netz landesweit an, sondern auch ein fortschrittliches 4G-LTE-Netz, das zuverlässige Konnektivität bietet. Millionen von Nutzern mit unterschiedlicher geografischer Abdeckung profitieren von dem Wert, der Qualität und dem Serviceerlebnis, welches das innovative 5G-Netz von T-Mobile bietet.

Teil 2: Wie schnell ist das T-Mobile 5G Netzwerk?

T-Mobile gehört zu den flächendeckendsten und schnellsten Mobilfunkanbietern Amerikas und verfügt bereits über ein ausgebautes 5G-Netz. Es setzt sich in puncto Geschwindigkeit die Krone auf. Laut mehreren Berichten von Drittanbietern, die auf der Messung von Millionen von Kundengeräten basieren, sind die Upload- und Download-Geschwindigkeiten extrem unglaublich. Gleichzeitig ist die Signalstärke mehr als das, was die Konkurrenten bieten. Die Berichte und Erkenntnisse zu den T-Mobile 5G-Geschwindigkeitsmessungen basieren auf realen Erfahrungen, da Milliarden von Geräten von Millionen von Nutzern in Amerika verwendet werden.

How fast is t-mobile 5G

T-Mobile ist bereits jetzt führend bei der 5G-Netzabdeckung. Die Firma erweitert seinen Vorsprung allerdings nun auch in puncto Geschwindigkeit. Seit Sprint Teil der T-Mobile Erweiterung des Un-Carriers wurde, ist die Download-Geschwindigkeit auf rund 300Mbps gestiegen und könnte bis zu 1Gbps Spitzengeschwindigkeit steigen. Die Kapazität des Un-Carriers 5G hat nun bis zu 1000 Städte und Gemeinden in Amerika erreicht und deckt damit rund 106 Millionen Menschen ab, was fast 50x mehr ist als was Verizon abdeckt.

Teil 3: Die T-Mobile 5G-Abdeckungskarte

Die 5G-Abdeckung war ein wettbewerbsfähiger Aspekt in der Mobilfunktechnologie Amerikas. T-Mobile startete jedoch 2019 ein 5G-Netz, das sich über viele Standorte im Land erstreckt. Seitdem hat sich die Abdeckung rasch erweitert. Zudem fügte T-Mobile das 5G von Sprint zu seinem Netzwerk hinzu, um die 5G-Leistung weiter zu verbessern. Dieser Schritt bildete das Rückgrat für die umfassendere Abdeckung, die man in Amerika derzeit erlebt. Die 5G-Geschwindigkeit von T-Mobile deckt über 8300 Städte und Gemeinden ab, was doppelt so viel ist wie das Angebot von Verizon. T-Mobile verbessert weiterhin jeden Monat die 5G-Geschwindigkeit seiner Ultrakapazitäten, um Städte und Ortschaften abzudecken und landesweit über 100 Millionen Menschen damit zu erreichen.

t-mobile 5G map

Werfen wir einen Blick auf die T-Mobile Abdeckungskarten; einige Staaten Amerikas werden bereits mit bis zu 60% von dem Netz abgedeckt. Die bestausgestattetsten Städte, welche die beste T-Mobile-Abdeckung erfahren, sind:

  • Minnesota
  • New Jersey
  • Oklahoma
  • Indianapolis
  • Louisiana

Auch kleinere Städte haben bereits eine solide ausgebaute Netzabdeckung erfahren. Hier sind die von T-Mobil best ausgerüstetsten (Klein-)Städte:

  • Minneapolis
  • Indianapolis
  • Cincinnati
  • Dallas
  • Houston
  • Columbus
  • Portland
  • New York
  • Saint Louis

Teil 4: 5G-fähige T-Mobile Telefone

t-mobile 5G phones

Eine Reihe von Telefonen unterstützt bereits das 5G-Netz von T-Mobile. Smartphone-Hersteller wie Samsung und Apple arbeiten mit T-Mobile zusammen, um Handsets bereitzustellen, mit denen Nutzer die Vorteile des schnellsten Netzes in Amerika erleben können. Andere Smartphone-Marken, die mit dem 5G-Netzwerk kompatibel sind, sind beispielsweise Google, OnePlus und LG. T-Mobile will das mobile 5G-Netz vorantreiben, weshalb es auf seiner offiziellen Website breit umworben wird.

Im folgenden sehen Sie eine Liste aller kürzlich erschienenen Smartphones, welche mit dem T-Mobil 5G-Netz kompatibel sind:

  • Samsung Galaxy S21 5G - $799.99
  • Samsung Galaxy S21 Ultra 5G - $1199.99
  • Samsung Galaxy S21+ 5G - 999.99
  • Apple iPhone 12 Pro Max - $1099.99
  • OnePlus Nord N10 5G - $299.99
  • Apple iPhone 12 - $829.99
  • Samsung Galaxy S20 FE 5G - $699.99
  • Apple iPhone 12 Pro - $999.99
  • Apple iPhone 12 mini - $729.99
  • Google Pixel 4a 5G - $499.99
  • Samsung Galaxy Note20 5G - $999.99
  • OnePlus 8 5G - 599.99
  • Samsung Galaxy Note20 Ultra 5G - $1299.99
  • Samsung Galaxy Z Fold2 5G -$1999.99
  • OnePlus 8T+ 5G - $749.99
  • OnePlus 7T Pro 5G McLaren - $899.99
  • Samsung Galaxy A71 5G - $500.00
  • T-Mobile REVVL 5G - $399.99
  • LG VELVET 5G - $396.00
  • Samsung Galaxy A51 5G - $504.00
  • Samsung Galaxy Z Flip 5G - $1449.99
  • Motorola Razr 5G - $1399.99
  • LG WING 5G - $696.00
  • LG V60 ThinQ 5G Dual Screen - $699.99

Teil 5: Welche Abomodelle sind von T-Mobil erhältlich und mit welchen Kosten sind diese verbunden?

Smartphones, die sich mit dem 5G-Netz verbinden können, haben Zugang zu günstigeren T-Mobile-Tarifen. Es gibt ein Abomodell für jede Nutzergruppe mit spezifischen Vorteilen. Wenn du ein beliebiges Telefon kaufst, das mit dem T-Mobile 5G-Netz kompatibel ist, solltest du auch das dafür passende Abomodell für dieses Netz wählen.

T-Mobile erhebt keine zusätzliche Gebühr für die 5G-Unterstützung, sondern stellt sie für alle Tarife zur Verfügung. Die meisten Benutzer können sich die Tarife leisten und somit ein großartiges Kommunikationserlebnis erfahren. Im Folgenden findest du die T-Mobile 5G-Tarife und die damit verbundenen Kosten. Die Preise beruhen sich in der Regel auf 4 Leitungen mit Autoplay, während die dritte Leitung bei T-Mobile ist.

  • Essentielles Abo: $26/Leitung oder $105 per Monat
  • Magenta Abo: $35/Leitung oder $140 per Monat
  • Magenta Plus Abo: $43/Leitung oder $170 per Monat

Neben den mobilen T-Mobile 5G-Abos können Nutzer den Internetdienst auch für zu Hause nutzen. T-Mobile möchte Nutzern in 90 % der Länder drahtloses Hochgeschwindigkeitsbreitband zur Verfügung stellen. Einige bestehende Nutzer in bestimmten Regionen nutzen bereits das Heim-Internet. Außerdem gibt es unbegrenzte Abomodelle für den T-Mobile 5G-Hotspot. Im Gegensatz zu den vorherigen Mobilfunknetzgenerationen unterstützt der 5G-Hotspot bis zu 30 Geräte.

Zusammenfassung

Amerika hat viele führende 5G-Anbieter, welche die Benutzererfahrung in Verbindung mit der Kommunikation innoviert haben. Zu den Top-Unternehmen gehören T-Mobile 5G, Sprint 5G und Verizon 5G. Im Vergleich zu den Konkurrenten hat T-Mobile jedoch ein starkes Fundament und ein weitreichendes 5G-Netzwerk in vielen Städten und Gemeinden in Amerika aufgebaut. Auch wenn einige Gebiete unter einer unzureichenden Abdeckung leiden, hat die Mehrheit der Staaten die beste Chance, 5G zu nutzen, was mit einer erhöhten Internetgeschwindigkeit einhergeht.

In ähnlicher Weise arbeitet T-Mobile Hand in Hand mit Top-Smartphone-Herstellern auf der ganzen Welt, um sicherzustellen, dass die neuesten Handsets mit dem 5G-Netzwerk kompatibel sind. Meistens sind die Abomodelle, die bei T-Mobile angeboten werden, für ihre Kunden angemessen. Auch mit den breiten Fortschritten bei der Verbesserung der T-Mobile 5G-Netzwerke, ist T-Mobil führend. Die Firma versucht sein Bestes eine umfassendere Abdeckung mit einer hohen Zuverlässigkeit und einer hohen Geschwindigkeit zu bieten. Damit sticht T-Mobil gegenüber seinen Konkurrenten heraus.

Weitere Artikel empfohlen:

Bastian Günter

chief Editor

0 Bewertung(en)