Downloadlink per E-Mail senden

So übertragen Sie Kontakte vom iPhone auf das iPhone ohne iCloud

Geschrieben von Bastian Günter | Aug 27,2020

Ein neues Mobiltelefon zu bekommen ist sicherlich eine tolle Sache! Wann immer wir ein neues Smartphone bekommen, ist das erste, was wir tun, unsere Daten zu übertragen. Selbstverständlich sind unsere Kontakte das Wichtigste auf unserem Mobiltelefon, und sie zu verlieren, kann ein Albtraum sein. Wenn Sie also ein neues iPhone haben, dann sollten Sie sich bemühen, Ihre Kontakte zuerst zu verschieben. Um Ihnen zu zeigen, wie Sie Kontakte vom iPhone auf das iPhone auch ohne iCloud übertragen können, haben wir Ihnen nachfolgend diesen Leitfaden zusammengestellt. Da die Verwendung von iCloud etwas kompliziert sein kann, enthält der Beitrag 4 verschiedene Möglichkeiten zum Übertragen von Kontakten ohne iCloud.

Kontakte von iPhone ohne iCloud übertragen1

Methode 1: Übertragen von Kontakten von iPhone zu iPhone mit MobileTrans - Phone Transfer

Wenn Sie nach der einfachsten Methode suchen, Ihre Kontakte von einem iOS-Gerät auf ein anderes zu übertragen, dann sollten Sie sich für MobileTrans – Phone Transfer entscheiden. Mit nur einem einzigen Klick können Sie Ihre Daten direkt von einem Mobiltelefon auf ein anderes übertragen. Abgesehen von iPhone zu iPhone oder Android zu Android können Daten auch zwischen iOS- und Android-Geräten verschoben werden.

Gegenwärtig unterstützt MobileTrans - Phone Transfer rund 17 verschiedene Datentypen. Dazu gehören Kontakte, Anrufprotokolle, Fotos, Videos, Audios, Notizen, Kalender, Apps und mehr. Um zu erfahren, wie Kontakte ohne iCloud vom iPhone auf das iPhone übertragen werden können, können die folgenden Schritte durchgeführt werden:

Schritt 1:Öffnen Sie die MobileTrans Phone Transfer Anwendung

Zuerst müssen Sie die Anwendung auf Ihrem System installieren und starten, um Ihre Daten zu übertragen. Wählen Sie auf dem Begrüßungsbildschirm von MobileTrans die Option "Phone Transfer".

mobiletrans home 01

Schritt 2: Schließen Sie Ihre iOS-Geräte an

Schließen Sie anschließend die beiden iOS-Geräte mit Blitzkabeln an das System an und lassen Sie sie von der Anwendung erkennen. Auf der Benutzeroberfläche können Sie die Schnappschüsse Ihrer iPhone-Modelle sehen, die entweder als "Quelle" (Source) oder "Ziel" (Destination) gekennzeichnet sind. Sie können hier eine Umkehrschaltfläche verwenden, um sicherzustellen, dass Ihr neues iPhone das Zielgerät ist.

Phone Transfer iOS auf Android 01

Schritt 3: Übertragen Sie Ihre Kontakte

Jetzt können Sie in der Mitte eine Liste der unterstützten Datentypen sehen, die Sie auf Ihr neues iPhone übertragen können. Von hier aus können Sie "Kontakte" oder jede andere Art von Daten zum Verschieben auswählen. Sie können auch den Speicher des Zielgeräts vor dem Kopieren Ihrer Daten löschen, wenn Sie dies wünschen.

Phone Transfer iOS auf Android 02

Am Ende informiert Sie der Antrag, wenn die Übertragung Ihrer Kontakte abgeschlossen ist. Sie können nun auf Ihrem neuen iPhone problemlos darauf zugreifen.

Phone Transfer iOS auf Android 04

Methode 2: So übertragen Sie Kontakte vom iPhone auf das iPhone mit iTunes

Idealerweise ist iTunes eine beliebte und kostenlos verfügbare Desktop-Anwendung, die von Apple zur Verwaltung von iOS-Geräte entwickelt wurde. Mit ihr können Sie den iPhone-Speicher auf Ihrem Computer sichern und ihn später wiederherstellen. Darüber hinaus gibt es auch eine Option zum Synchronisieren Ihrer Kontakte mit iTunes. Um zu erfahren, wie Sie Kontakte ohne iCloud vom iPhone auf das iPhone übertragen können, lesen Sie hier weiter, und wenden Sie eine der beiden folgenden Methoden an.

Option 1: Sichern und Wiederherstellen Ihrer Daten

Wenn Sie möchten, können Sie zunächst ein vollständiges Backup Ihres vorhandenen iOS-Geräts in iTunes erstellen und es auf Ihrem neuen iPhone wiederherstellen. Damit dies funktioniert, sollten beide iPhone-Modelle auf denselben iOS-Versionen laufen.

Schließen Sie zunächst einfach Ihr altes iPhone an das System an, starten Sie iTunes und gehen Sie zu dessen Zusammenfassung. Besuchen Sie hier den Abschnitt "Backups" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt sichern", um Ihre Kontakte und andere Datentypen zu speichern. Stellen Sie nur sicher, dass Sie die Sicherung auf "Dieser Computer" (This Computer) und nicht auf iCloud durchführen.

Kontakte von iPhone ohne iCloud übertragen 2

Wenn Sie eine Sicherungskopie Ihres Geräts erstellt haben, entfernen Sie es und schließen Sie stattdessen das neue iPhone an. Wählen Sie erneut Ihr iPhone aus und gehen Sie auf den Abschnitt "Zusammenfassung > Backup" (Summary > Backup). Klicken Sie nun auf die Option "Backup wiederherstellen" (Restore Backup) und wählen Sie aus dem Pop-up-Fenster die Backup-Datei aus, die Sie auf Ihr Gerät wiederherstellen möchten.

Kontakte von iPhone ohne iCloud übertragen 3

Option 2: Synchronisieren von Kontakten mit iTunes

Dies ist eine weitere Methode, um zu erfahren, wie Kontakte ohne iCloud vom iPhone auf das iPhone übertragen werden können. Alles, was Sie tun müssen, ist Ihr iPhone mit dem System zu verbinden, iTunes zu starten und auf "Info" zu gehen. Von hier aus können Sie wählen, ob Sie Ihre Kontakte von Ihrem iPhone mit iTunes synchronisieren möchten.

Kontakte von iPhone ohne iCloud übertragen 4

Wählen Sie, dass alle Kontakte synchronisiert werden sollen, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Sync", um sie in iTunes verfügbar zu machen. Später können Sie dasselbe stattdessen mit Ihrem neuen iPhone tun. Wenn Sie diesmal auf die Schaltfläche "Sync" klicken, werden die Kontakte aus iTunes auf Ihr neues iOS-Gerät kopiert.

Einschränkungen

  • • Kompliziert und zeitaufwändig
  • • Kompatibilitätsprobleme

Methode 3: Übertragen von Kontakten auf ein neues iPhone mit Ihrer SIM-Karte

Wenn Sie von einem Android-System wechseln oder bereits Kontakte auf Ihrer SIM-Karte gespeichert haben, können Sie diesen Ansatz versuchen. Da SIM-Karten heutzutage einen Speicherplatz von bis zu 256 KB haben, können sie leicht Tonnen von Kontakten im einfachen Format speichern. Um zu erfahren, wie Sie Kontakte ohne iCloud vom iPhone auf das iPhone übertragen können, müssen Sie einfach nur Ihre SIM-Karte von Ihrem alten auf das neue Gerät wechseln.

Schritt 1: Kontakte auf Ihre SIM-Karte exportieren

Zuerst entsperren Sie Ihr Android-Gerät und gehen Sie auf "Kontakte" (Contacts). Tippen Sie oben auf die weiteren Optionen und wechseln Sie auf "Einstellungen/Kontakte verwalten > Kontakteinstellungen importieren/exportieren" (Settings/Manage Contacts > Import/Export Contacts). Von hier aus können Sie Ihre Kontakte auf die angeschlossene SIM-Karte exportieren.

Kontakte von iPhone ohne iCloud übertragen 5

Schritt 2: Kontakte auf das iPhone importieren

Jetzt müssen Sie nur noch die SIM-Karte aus Ihrem Gerät entfernen und mit einem SIM-Auswurfwerkzeug die SIM-Karte aus Ihrem iPhone SIM-Karten-Slot herausnehmen. Sie können die SIM-Karte hier einlegen und den Slot einfach wieder in Ihr iPhone einsetzen.

Kontakte von iPhone ohne iCloud übertragen 6

Sobald die SIM-Karte erkannt wird, entsperren Sie Ihr iPhone und gehen Sie zu dessen Einstellungen > Mail, Kontakte, Kalendereinstellungen. Scrollen Sie ein wenig und tippen Sie auf die Option zum Importieren von SIM-Kontakten auf Ihr iPhone von hier aus.

Kontakte von iPhone ohne iCloud übertragen 7

Einschränkungen

  • • Das Quell-Mobiltelefon muss ein Android-Gerät sein.
  • • Zusätzliche Details für Kontakte gehen dabei oft verloren

Methode 4: Wie überträgt man Kontakte mit AirDrop vom iPhone auf das iPhone?

Wenn Sie schließlich Ihre Kontakte drahtlos übertragen möchten, sollten Sie AirDrop ausprobieren. Dazu sollten sowohl die iOS-Geräte in der Nähe platziert werden als auch ihre AirDrop-Funktion aktiviert sein. Auch wenn es einige Zeit dauern kann, Ihre Daten auf diese Weise zu übertragen, kann dies implementiert werden, wenn Sie nur eine Handvoll Kontakte zu verschieben haben. Um zu erfahren, wie man Kontakte vom iPhone auf das iPhone ohne iCloud (mit AirDrop) überträgt, können Sie die folgenden Schritte befolgen:

Schritt 1: Aktivieren Sie AirDrop auf beiden Mobiltelefonen

Bevor Sie beginnen, vergewissern Sie sich nur, dass die AirDrop-Funktion auf beiden Geräten aktiviert ist. Zu diesem Zweck können Sie zu deren Einstellungen > AirDrop gehen oder die Netzwerkgruppe vom Control Center aus lang antippen. Außerdem sollten sich beide iOS-Geräte in unmittelbarer Nähe befinden, damit dies funktioniert.

Kontakte von iPhone ohne iCloud übertragen 8

Schritt 2: Wählen Sie Ihre Kontakte aus und teilen Sie diese

Danach können Sie einfach zur Kontakte-App auf Ihrem Quell-iPhone gehen und die zu verschiebenden Kontakte auswählen. Wenn Sie sie ausgewählt haben, tippen Sie oben auf die Schaltfläche "Teilen" (Share) und wählen Sie AirDrop auf Ihr Ziel-iPhone.

Kontakte von iPhone ohne iCloud übertragen9

Am Ende müssen Sie nur noch die eingehenden Daten auf Ihrem neuen iPhone akzeptieren, um die übertragenen Kontakte darin zu speichern.

Einschränkungen

  • • Eventuelle Schwierigkeiten
  • • Funktioniert möglicherweise nicht mit allen iOS-Modellen

Auf diese Weise können Sie Ihre Kontakte ohne großen Aufwand auf ein neues iPhone übertragen. Wie Sie sehen können, habe ich in diesem Beitrag vier verschiedene Lösungen für die Übertragung von Kontakten vom iPhone auf das iPhone ohne iCloud aufgelistet. Von diesen wäre MobileTrans - Telefonübertragung die beste Methode, da sie Ihre Kontakte und alle anderen Arten von Daten mit einem einzigen Klick übertragen kann. Sie können das Tool griffbereit halten und es verwenden, um Ihre Smartphones ohne Datenverlust zu wechseln.

Weitere Artikel empfohlen:

Bastian Günter

chief Editor

0 Bewertung(en)