Wie übertragen Sie Kontakte von Android auf das iPhone 13?

Geschrieben von Bastian Günter | Sep 01,2021

„Ich möchte von Android auf das iPhone 13 umsteigen. Aber ich frage mich, wie ich alle meine wichtigen Daten auf das neue Telefon übertragen soll. Auf meinem Telefon sind wichtige Daten und alle meine E-Mails und Telefonnummern in der Kontakte-App gespeichert.“

Glücklicherweise ist der Weg dazu ganz einfach – und es gibt unterschiedliche Weg dazu.
Klingt verrückt!
Mit einfachen Schritten können Sie Ihre alten Daten auf Ihr iPhone 13 übertragen. Wenn Sie den Weg dazu kennenlernen wollen, sind Sie hier genau richtig. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen die besten Wege, Kontakte von Android auf das iPhone 13 zu übertragen.

Method 1. Kontakte nach der Einrichtung mit der Software MobileTrans vom einem Drittanbieter von Android auf das iPhone 13 übertragen

MobileTrans – Die Komplettlösung zum Übertragen von Kontakten von Android auf das iPhone.
MobileTrans ist ein Ein-Klick-Programm zum Übertragen aller Ihrer Kontakte und Videos, Nachrichten, Kalendern, Bildern und Musik zwischen Geräten. Je nach dem Betriebssystem, von dem Sie wechseln, können Sie auch Apps und Anruflisten synchronisieren.
Schritte, um loszulegen
  1. Öffnen Sie die MobileTrans-Software und wählen Sie „Telefon-Übertragung“.
  2. mobiletrans kontakte auf neues telefon übertragen

  3. Verbinden Sie die beiden Geräte mithilfe eines Kabels mit Ihrem Computer. Sie sehen nun, dass die beiden Geräte auf den beiden Seiten des ersten Fensters eingeblendet werden. Wenn sich die Geräte an der falschen Position für die Übertragen befinden, können Sie die Positionen wechseln.
  4. mobiletrans kontakte auf neues telefon übertragen

  5. Nachdem Sie die Telefone korrekt verbunden haben, müssen Sie nur noch auf die Kästchen neben den Daten tippen, die Sie übertragen möchten: Apps, Kontakte, Anruflisten, Textnachrichten, Kalender, Fotos, Musik und Videos.
  6. Die Übertragung benötigt nun eine Weile, je nachdem, wie vielen Mediendateien auf dem Originaltelefon gespeichert sind. Nach Abschluss des Übertragungsvorgangs können Sie die Verbindung beider Telefone trennen.
  7. mobiletrans kontakte auf neues telefon übertragen

Alles ist ganz einfach! Schauen wir uns noch ein paar weitere einfache Methoden an.

Methode 2. Kontakte Schritt für Schritt mit dem Google-Konto von Android auf das iPhone 13 übertragen

Wenn Sie Ihr Android-Gerät lange Zeit mit Ihrem Google-Konto verwendet haben, sind vermutlich alle Ihre mobilen Kontakte bereits mit Ihrem Google-Konto synchronisiert. Zumindest bei am häufigsten verwendeten Kontakten sollte dies der Fall sein.
Achten Sie also darauf, dass Sie eine Sicherungskopie Ihres Android-Geräts erstellt haben und halten Sie sich an die unten angegebenen Schritte.
  1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem Android-Telefon und wählen Sie die „Konten und Synchronisierung“-Option.
  2. konto finden und einstellungen des android-telefons synchronisieren

  3. Geben Sie die Anmeldeinformationen Ihres Google Mail-Kontos ein und aktivieren Sie die Synchronisierung. Nun werden Ihre Telefonkontakte und Google-Kontakte synchronisiert.
  4. Entsperren Sie nun Ihr neues iPhone und öffnen Sie die Einstellungen. Klicken Sie auf Konten & Passwörter und fügen Sie Ihr Google Mail-Konto hinzu. Stellen Sie sicher, dass alle Kontakte für das Konto aktiviert sind.
  5. konto finden und einstellungen des android-telefons synchronisieren

Nach wenigen Minuten sollten jetzt alle Ihre Google-Kontakte auf Ihrem iPhone vorhanden sein.
Kontakte mit einem Google-Konto übertragen (fortgeschritten)
Damit dieser Weg auch in Zukunft funktioniert, sollten Sie jedoch vor Sie dem Umstieg auf Ihrem iPhone oder auf Ihrem Android die folgenden Schritte befolgen, nachdem Sie die obigen Schritte bereits abgeschlossen haben.
  1. Öffnen Sie die Anwendungseinstellungen auf Ihrem iPhone.
  2. Tippen Sie auf Konten & Passwörter und wählen Sie Konto hinzufügen. Wählen Sie nun Andere und klicken Sie auf CardDAV-Konto hinzufügen.

  3. Geben Sie nun in die folgenden Felder Ihre Kontodaten ein:
  4. Server: Geben Sie „google.com“ ein.

    Benutzername: Geben Sie Ihre vollständige Google-Kontodaten oder Ihre E-Mail-Adresse für Google Apps ein.

    Passwort: Ihr Google-Konto oder Google Apps-Passwort.

    Beschreibung: Geben Sie eine Konto-Beschreibung ein.

  5. Klicken Sie oben auf dem Bildschirm nun auf das Weiter-Symbol.
  6. Setzen Sie abschließend die Kontakte-Option auf AN. Wechseln Sie nach der Einrichtung auf Ihrem Gerät zur Kontakte-App. Die Synchronisierung zwischen Ihrem iPhone und Ihrem Google-Konto wird nun automatisch gestartet. Wenn Sie ein Smartphone einrichten, finden Sie bei Google all Ihre Kontakte.

Methode 3. Kontakte mit Vcard-Dateien von Android auf das iPhone 13 übertragen

Sie haben es satt, sich ständig mit der Cloud herumzuschlagen? Tja, es gibt auch ein paar Weg, Ihre Kontakte manuell von Android-Handys auf iOS-Geräte zu übertragen. Sie müssen dafür lediglich eine You VCF-Datei erstellen, diese auf das iPhone übertragen und sie schließlich einfach öffnen, um alle Ihre Kontaktdaten abzurufen.
Dieser Weg ist ganz einfach, legen wir also los.
  1. Öffnen Sie Ihr Android-Gerät und öffnen Sie die Kontakte-App.
  2. Tippen Sie auf den Menü-Knopf (die drei Punkte) und wählen Sie dann die Option Importieren/Exportieren > In Speicher exportieren.
  3. kontakt per vcard übertragen

  4. Der obige Schritt erstellt eine VCF-Datei. Speichern Sie sie jetzt auf Ihrem Telefon.
  5. Übertragen Sie diese Datei anschließend auf Ihr iPhone. Sie können sie auch einfach per E-Mail an sich selbst senden, ganz ohne Kabel.
  6. Öffnen Sie die Datei. Ihr iOS-Gerät wird Sie nun auffordern, die Kontakte hinzuzufügen.
Folgen Sie den einfachen Schritten, um die Arbeit innerhalb weniger Minuten abzuschließen. Und schon werden Ihre Kontakte übertragen!

Methode 4. Kontakte mit einer SIM-Karte von Android auf das iPhone 13 übertragen

Eine andere tolle Methode, Kontakte vom Android auf das iPhone zu übertragen, ist die Verwendung der SIM-Karte Ihres Mobiltelefons. Dieser Weg ist besonders praktisch und doch einfach, wenn Sie entweder Probleme mit Ihrem Google-Konto haben, offline arbeiten oder aus welchen Gründen auch immer keine Google-Produkte verwenden möchten.
Sie können jedoch auch Yahoo Mail verwenden, um die VCF-Datei an ihre E-Mail-Adresse zu senden und die Kontakte dann zu öffnen. per vcf-Datei auf dem iPhone. Um Ihre Kontakte von Ihrem Android-Telefon auf die SIM-Karte zu übertragen, müssen Sie zuerst die Kontakte-App Ihres Telefons öffnen.

kontakte per SIM-Karte übertragen

Dieser Weg unterscheidet sich je nach Telefonhersteller leicht.
Huawei-Benutzer müssen beispielsweise die Einstellungen-Option wählen und dann auf Importieren/Exportieren tippen. Klicken Sie danach auf die Option Auf SIM-Karte exportieren. Samsung-Benutzer müssen dagegen auf Kontakte verwalten und dann auf die Option Kontakte importieren/exportieren tippen, gefolgt von Export und SIM-Karte.
Nachdem Sie die SIM-Karte Ihres Android-Telefons in Ihr iPhone eingelegt und dieses eingeschaltet haben, tippen Sie auf Einstellungen und dann auf Kontakte. Tippen Sie dann auf SIM-Kontakte importieren, um mit dem Übertragungsvorgang zu beginnen. Ihre Kontakte sollten nun auf dem iPhone unter Kontakte gespeichert werden.
Fazit:
Wie Sie sehen, gibt es viele Methoden, um die Kontakte vom Android-Telefon auf das iPhone zu übertragen. Die in diesem Artikel erläuterten Methoden sind nicht ganz einfach, lassen sich aber dennoch ohne allzu großen Aufwand oder Recherche anwenden.

Weitere Artikel empfohlen:

Bastian Günter

chief Editor

0 Bewertung(en)