Speicherort der iTunes-Sicherung: Wo werden iTunes-Backups gespeichert?

Geschrieben von Bastian Günter | Sep 10,2021

Standardmäßig speichert Apple iTunes das Backup auf der primären Festplatte Ihres PCs oder Mac und erlaubt es Ihnen nicht, den standardmäßigen Backup-Speicherort zu ändern. iTunes-Backups werden automatisch jedes Mal erstellt, wenn Sie Ihr iPhone mit iTunes verbinden und synchronisieren. Diese regelmäßigen Backups können mehrere Gigabyte auf Ihrem System in Anspruch nehmen, weshalb es besser ist, ältere iTunes-Backups zu löschen oder zu verschieben. Um den geheimen Speicherort der iTunes-Backups herauszufinden, lesen Sie bitte den Artikel einfach von Anfang bis zum Ende!

Teil 1. Wo speichert iTunes die Sicherungen?

iTunes-Backups werden an verschiedenen Orten gespeichert, die in erster Linie vom Betriebssystem abhängen.

1. iTunes-Backup Windows 11

Unter Windows 11 finden Sie Ihre iTunes-Sicherungsdateien im MobileSync-Ordner. So gelangen Sie zum MobileSync-Ordner. Hier ist der Pfad:

C:\Users\Your username\AppData\Roaming\Apple Computer\MobileSync\Backup\
Oder
C:\Users\Your username\Apple\MobileSync\Backup\

Sie können die Sicherungen auch über das Suchfeld des Windows-Startmenüs finden. Hier sind die Schritte:

Schritt 1. Öffnen Sie in Windows 11 das Startmenü. Direkt neben der Schaltfläche "Start" sehen Sie eine Suchleiste.

itunes backup location 1

Schritt 2. Wenn Sie iTunes aus dem Microsoft Store heruntergeladen haben, geben Sie einfach "%appdata%" in die Suchleiste ein.

itunes backup location 2

Schritt 3. Oder Sie geben %USERPROFILE% ein und drücken die Eingabetaste.

itunes backup location 3

Schritt 4. Sobald Sie sich im Ordner "Appdata" befinden, doppelklicken Sie auf den Ordner "Apple" und dann auf "Apple Computer" und "MobileSync" und gehen Sie schließlich zum Ordner "Backup". Dort finden Sie alle Ihre iTunes-Backups.

Anmerkung: Wenn Sie den Sicherungsordner nicht finden können, kann dies daran liegen, dass der Ordner AppData versteckt ist. Sie können die Einstellungen ändern, indem Sie "Versteckte Dateien anzeigen" in den Explorer-Einstellungen aktivieren und dann den Vorgang wiederholen.

2. Speicherort der iTunes-Sicherung in Windows 7

Unter Windows 7 finden Sie iTunes-Sicherungsdateien im MobileSync-Ordner. Hier erfahren Sie, wie Sie zum MobileSync-Ordner gelangen. Hier ist der Pfad:

C:\Users\Your username\AppData\Roaming\Apple Computer\MobileSync\Backup\

itunes backup location 4

Um die Liste der Sicherungen manuell zu finden, verwenden Sie das Suchfeld im Windows-Startmenü. Hier sind die Schritte:

Schritt 1. Öffnen Sie in Windows 7 das Startmenü. Über der Schaltfläche "Start" finden Sie die Suchleiste.

itunes backup location 5

Schritt 2. Klicken Sie in die Suchleiste, geben Sie %appdata% ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 3. Öffnen Sie nun Apple Computer > MobileSync > Backup-Ordner einen nach dem anderen.

Schritt 4. Alle Sicherungsdateien befinden sich in diesem Ordner, genau wie in der Abbildung oben.

3. iTunes-Backup Ordner auf dem Mac

Um die Backups auf Ihrem Mac-Gerät zu finden, folgen Sie den Schritten

Schritt 1. Klicken Sie auf die Suchleiste (Lupensymbol) im Finder-Menü oder drücken Sie den Kombinationsbefehl "Befehl + F" im Finder-Fenster, um den Ort zu durchsuchen.

itunes backup location 6

Schritt 2. Sie können auch die Menüoption "Gehe zu Ordner" im Finder-Menü verwenden, um zum Ordner zu gelangen.

itunes backup location 7

Schritt 3. Kopieren und Einfügen, oder geben Sie diesen Verzeichnisort ein: ~/Bibliothek/Anwendung

Support/MobileSync/Backup/

itunes backup location 8

Schritt 4. Hier finden Sie alle Backups Ihres iPhones und anderer Apple-Geräte mit einer durcheinandergewürfelten Folge von Buchstaben und Zahlen.

itunes backup location 9

Schritt 5. Sie können die Dateien auch in iTunes (wenn das MacOS älter als 11.0 ist) oder im Finder finden, wenn Sie das neueste MacOS Catalina verwenden.

a. Gehen Sie zu iTunes und öffnen Sie die Einstellungen. Klicken Sie in den Einstellungen auf "Geräte", klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Gerät und drücken Sie dann im Finder auf "Reveal" um die Sicherungen anzuzeigen. Dadurch werden die mit dem jeweiligen iPhone verbundenen Sicherungen angezeigt.

itunes backup location 10

b. Wenn Sie die neueste Catalina-Version verwenden, dann gehen Sie zum verbundenen iPhone unter dem Abschnitt "Standorte" im Finder-Fenster. Klicken Sie hier auf "Backups verwalten", das Fenster "Geräte-Backups" öffnet sich. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Backup-Datei und drücken Sie "Im Finder anzeigen".

itunes backup location 11

Teil 2: Wie ändert man den Speicherort der iTunes-Sicherung?

1. Ändern des iTunes-Sicherungsortes auf Windows 11

Wir werden die Symlink-Methode verwenden - einen symbolischen Link, um den Speicherort der iTunes-Sicherung unter Windows 11 zu ändern. Der Symlink ist ein neuer Pfad für iTunes, um zum Backup-Ordner zu gelangen. Nachfolgend wird Ihnen gezeigt, wie Sie die Windows-Eingabeaufforderung verwenden können, um einen symbolischen Link zu erstellen, der iTunes effektiv dazu verleitet, eine Sicherung an dem von Ihnen gewünschten neuen Speicherort durchzuführen.

Sie müssen die Windows-Eingabeaufforderung verwenden. Ich werde Sie durch jeden Schritt des Prozesses führen.

Schritt 1. Da wir das aktuelle iTunes-Backup-Verzeichnis bereits gefunden haben, erstellen Sie eine Kopie des Verzeichnisses "C:\Benutzer\Ihr Benutzername\AppData\Roaming\Apple Computer\MobileSync\Backup\".

Schritt 2. Erstellen Sie ein neues Verzeichnis, wo immer Sie möchten. iTunes wird von nun an alle Ihre Backups speichern. Erstellen Sie zum Beispiel ein Verzeichnis im Ordner C:\.

Schritt 3. Gehen Sie in das neu erstellte Verzeichnis, indem Sie den Befehl "cd" verwenden.

itunes backup location 12

Schritt 4. Navigieren Sie nun mit Hilfe des Windows-Datei-Explorers zum aktuellen Backup-Ort - C:\Users\Your username\AppData\Roaming\Apple Computer\MobileSync\Backup\ und löschen Sie das Backup-Verzeichnis und seinen gesamten Inhalt.

Schritt 5. Gehen Sie zurück zur Eingabeaufforderung und geben Sie den gleichen Befehl ein: mklink /J “%APPDATA%\Apple Computer\MobileSync\Backup” “c:\itunesbackup”. Achten Sie darauf, die Anführungszeichen zu verwenden.

itunes backup location 13

Schritt 6. Sie haben den symbolischen Link, eine virtuelle Verbindung zwischen den beiden Verzeichnissen, erfolgreich erstellt und den iTunes-Sicherungsort Windows 11 geändert.

Schritt 7. Von nun an gehen neue iTunes-Backups auf "C:\itunesbackup" oder den von Ihnen definierten Speicherort.

2. Ändern des iTunes-Sicherungsortes auf Windows 7

Ein symbolischer Link verbindet zwei Ordner, von denen einer als Stellvertreter für den anderen dient. Die Verknüpfung erfolgt auf Betriebssystemebene, funktioniert also einwandfrei. Wir werden die gleichen Schritte wie bei Windows 11 verwenden. Verwendung der Windows-Eingabeaufforderung, um iTunes sozusagen auszutricksen.

Schritt 1. Gehen Sie zum aktuellen iTunes-Sicherungsverzeichnis, machen Sie eine Kopie des Verzeichnis “C:\Users\Your username\AppData\Roaming\Apple Computer\MobileSync\Backup\”.

Schritt 2. Erstellen Sie ein neues Verzeichnis, wo immer Sie möchten, dass iTunes von nun an alle Ihre Backups speichert. Erstellen Sie zum Beispiel ein Verzeichnis in C:\ "Ordnername".

Schritt 3. Gehen Sie in das neu erstellte Verzeichnis, indem Sie den Befehl "cd" verwenden.

itunes backup location 12

Schritt 4. Zum aktuellen Sicherungsort navigieren – “C:\Users\Your username\AppData\Roaming\Apple Computer\MobileSync\Backup\” mit dem Windows-Datei-Explorer und löschen Sie das Sicherungsverzeichnis und seinen gesamten Inhalt.

Schritt 5. Geben Sie in der Eingabeaufforderung den Befehl: mklink /J “%APPDATA%\Apple Computer\MobileSync\Backup” “c:\itunesbackup”. Stellen Sie sicher, dass Sie die Anführungszeichen verwenden.

itunes backup location 13

Schritt 6. Sie haben den symbolischen Link, eine virtuelle Verbindung zwischen den beiden Verzeichnissen, erfolgreich erstellt und den iTunes-Sicherungsort unter Windows 7 geändert.

Teil 3: Sicherung von iOS mit MobileTrans - Backup

Wondershare MobileTrans kann zur einfachen und nahtlosen Erstellung von Backups all Ihrer iOS-Geräte verwendet werden. Diese erstaunliche Software dient Millionen von Menschen auf der ganzen Welt bei der Lösung ihrer Probleme mit praktisch jedem mobilen Betriebssystem, von Android über iOS bis hin zu Windows.

Sie müssen sich nicht mehr auf das fehlerhafte und ungeschickte iTunes zur Sicherung Ihrer verehrten Daten verlassen. Es wird ständig mit Funktionen und Fehlerbehebungen aktualisiert, um Sie vor unvorhergesehenen Situationen zu bewahren. Das Unternehmen entwickelt ständig innovative und benutzerfreundliche Technologielösungen, die modernste PC- und Internet-basierte Anwendungen präsentieren.

MobileTrans – Backup und Restore kann für Folgendes verwendet werden:

  • • Sichern und Wiederherstellen von Daten von iOS-, Windows- und Android-Geräten.
  • • Das Tool unterstützt eine umfangreiche Liste von Datendateitypen und kann Musik, Videos, Apps, Fotos, Nachrichten, Mitteilungen, Hintergrundbilder, Klingeltöne, Notizen, Erinnerungen, Lesezeichen, Kalender und mehr sichern.
  • • Es ist sowohl mit Windows- als auch mit Mac OS-Computern kompatibel. Und kann alle wichtigen mobilen Geräte sichern und wiederherstellen, d.h. iOS, Windows und Android.
  • • Die Sicherung des iPhones mit dem ausgefeilten und eleganten MobileTrans-Tool ist bequemer als iTunes oder iCloud, da es jedes Mal neue Kopien der Sicherung erstellt und die vorherigen Sicherungen nicht überschreibt.
  • • Das Tool wurde schon über 50 Millionen Mal heruntergeladen und unterstützt über 6000 Geräte. Es hat 700.000 aktive Premium-Kunden.
  • • MobileTrans ermöglicht es Ihnen, die Art der Inhalte auszuwählen, die Sie sichern möchten, und sichert nicht alles von Ihrem Gerät, was Speicherplatz und Zeit spart.

Lassen Sie uns sehen, wie Sie mit MobileTrans Ihre iOS-Geräte einfach sichern können.

Schritt 1. Laden Sie einfach MobileTrans – Backup and Restore herunter, und installieren Sie es auf Ihrem Computer (egal, ob Mac oder Windows PC). Öffnen Sie es.

backup home

Schritt 2. Schließen Sie Ihr iPhone, iPod, iPad oder ein anderes iOS-Gerät über ein USB-Kabel an das Computersystem an. Die Software erkennt das Mobiltelefon automatisch und zeigt es im MobileTrans-Fenster an.

Schritt 3. Wählen Sie nun die Option "Sicherung" und gehen Sie zu den Sicherungsdetails.

Schritt 4. Innerhalb des Backups sehen Sie die umfangreiche Liste der zu sichernden Inhalte, die nach Inhaltstyp kategorisiert sind. Sie können die Art der Dateien auswählen, die Sie vom iPhone auf Ihr Computersystem sichern möchten.

backup ios

Schritt 5. Drücken Sie die Schaltfläche "Start". Vergewissern Sie sich, dass das Gerät geladen ist, und trennen Sie das Gerät während des Sicherungsvorgangs nicht vom Netz.

backup android

Wir haben den iTunes-Sicherungsort effektiv gefunden und ihn mit Hilfe einer symbolischen Linkverbindung erfolgreich aktualisiert. Ich stellte auch die beste Lösung für die Sicherung Ihrer iOS-Geräte vor - das MobileTrans-Sicherungs- und Wiederherstellungs-Tool mit der Möglichkeit, ausgewählte Dateitypen ohne jegliche Computerkenntnisse und ohne großen Aufwand zu sichern. Das Verfahren erfordert nur zwei Mausklicks und ist einfacher als die iTunes-Methode zur Sicherung des iPhones.

Weitere Artikel empfohlen:

Bastian Günter

chief Editor

0 Bewertung(en)