Downloadlink per E-Mail senden

6 Arten Daten von Android zu Android zu übertragen

Geschrieben von Bastian Günter | Sep 10,2021

Mobilgeräte zu wechseln kommt für die meisten Kunde, die die neuen Funktionen eines neu herausgebrachten Geräts benutzen möchten, häufig vor. Das bedeutet auch, dass sie viele ihrer Daten vom vorherigen Android-Gerät auf das gerade neu gekaufte übertragen müssen. Dieser Artikel wird dich durch die verschiedenen Schritte führen um Daten von deinem alten auf dein neues Android-Gerät zu übertragen.

Teil 1. Daten mit MobileTrans von Android zu Android übertragen

MobileTrans - Handy Übertragen

Übertrage Daten direkt von Android zu Android mit nur 1 Klick!

  • Übertrage einfach jede Art von Daten von Android zu Android, einschließlich Apps, Musik, Videos, Photos, Kontakten, Nachrichten, Appdaten, Anrufprotokollen etc.
  • Funktioniert auf direktem Wege und überträgt Daten zwischen zwei Geräten mit gleichen oder unterschiedlichen Betriebssystemen in Echtzeit.
  • Funktioniert einwandfrei mit Apple, Samsung, HTC, LG, Sony, Google, HUAWEI, Motorola, ZTE, Nokia und weiteren Smartphones und Tablets.
  • Vollständig kompatibel mit der aktuellsten iOS-Version New icon und Android 10.0.
  • Vollständig kompatibel mit Windows 11 und Mac 11.0.
4,086,263 Leute haben es heruntergeladen
  1. Bevor du loslegst, musst du MobileTrans PC für Windows oder Mac OS herunterladen.
  2. Nach dem Herunterladen und Installieren öffnet ein Klick auf das MobileTrans-Icon ein Fenster. Wähle "Handy-Übertragung" an und klicke darauf.
  3. MobileTrans transfer data from android to android
  4. Du kannst beide Geräte mit deinem PC verbinden. Erteile auf beiden Geräten die notwendigen Berechtigungen um sicherzustellen, dass man vom PC aus auf sie zugreifen kann. Wenn beide Geräte mit dem PC verbunden sind, wird automatisch eine App auf dem Gerät installiert. Sie heißt Mobile GoConnector. Sie ist notwendig, um eine reibungslose Übertragung zwischen den beiden Geräten sicherzustellen.

  5. Beide Geräte werden als "Quelle" und "Ziel" angezeigt werden. Du kannst auf "Tauschen" klicken, um gegebenenfalls Quell- und Zielgerät zu vertauschen.
  6. transfer data from android to android
  7. Klicke auf "Start", lehn dich zurück, entspanne dich und sieh zu, wie der ganze Prozess wie von Geisterhand abläuft. Bitte beachte, dass du während des Übertragungsprozesses keines der Geräte trennen kannst. Im Anschluss kannst du auf alle Informationen auf deinem neuen Gerät zugreifen.
  8. start to transfer data from android to android

Teil 2. Daten per Bluetooth von Android zu Android übertragen

Bluetooth, eine Technologie zur drahtlosen Übertragung, sendet Daten mithilfe spezieller Radiofrequenzen. Es ist eine fest in Smartphones eingebaute Funktion. Es ermöglicht den Datentransfer durch die Erstellung eines sicheren Netzwerks mit kurzer Reichweite.
Bluetooth für den Datentransfer zu benutzen ist nicht sehr schwer. In diesem Artikel haben wir den Prozess in einzelne Schritte heruntergebrochen. Halte dich einfach an die unten beschriebenen Schritte.
  1. Lokalisiere zunächst die Bluetooth-Funktion auf deinem Gerät, indem du das Menü am oberen Bildschirmrand deines Handybildschirms herunterziehst. Dort wirst du das Bluetooth-Icon sehen. Klicke darauf und aktiviere Bluetooth auf deinem Gerät.
  2. transfer data from android to android using bluetooth
    Alternativ kannst du auf "Einstellungen" gehen und auf "Verbindungen" klicken. Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem du einen Schalter verschieben musst, um Bluetooth anzustellen. Stell sicher, dass du dies auf beiden Geräten tust.
  3. Stelle außerdem sicher, dass beide Geräte füreinander sichtbar sind. Um eine Verbindung herzustellen, muss ein Android-Gerät nach dem Bluetooth-Signal des anderen suchen. Wenn es dies tut, wird der Name des Geräts unter "Verfügbare Geräte" erscheinen.
  4. Klicke auf den Namen um eine Verbindung herzustellen. Ein "Schlüssel" wird auf beiden Geräten angefragt werden. Gebe den gleichen Schlüssel auf beiden Geräten ein um sie miteinander zu koppeln.
    Für zukünftige Verbindungen mit dem gleichen Gerät klicke auf den Gerätenamen unter "Verbundene Geräte". Du wirst eine Nachricht erhalten, die um Bestätigung bittet. Klicke auf "Akzeptieren" und beide Geräte werden miteinander gekoppelt.
    paired device using Bluetooth
  5. Um Daten von einem Android-Gerät mit einem anderen zu teilen, öffne die Dateimanager-App und gehe zu dem/n Ordner(n) und wähle die Daten, die du teilen möchtest. Klicke auf das Menü und dann auf das "Teilen"-Icon, das folgendermaßen aussieht:
  6. tab share button using Bluettoth
  7. Eine Liste an Optionen zum Teilen, wie in dem Bild unten, wird erscheinen. Wähle das Bluetooth-Icon.
  8. Choose Bluettoth option
    Die Bluetooth-Benutzeroberfläche wird sich öffnen. Wähle das Android-Gerät, das vorher bereits mit deinem Gerät gekoppelt war, an.
  9. Eine Bestätigungsnachricht wird auf deinem Bildschirm angezeigt werden und dich bitten, die Übertragung anzunehmen oder abzulehnen. Klicke "Annehmen", um den Prozess zu beginnen.
  10. Ein Fortschrittsbalken am oberen Bildschirmrand wird dir den Status der Übertragung anzeigen. Es ist empfohlen, beide Geräte so nah wie möglich beieinander zu haben.

Teil 3. Daten drahtlos von Android zu Android übertragen

Daten können drahtlos von einem Gerät auf ein anderes übertragen werden. Eine Methode die schnell ist und sicherstellt, dass große Dateien mit Daten einfach von einem Android-Gerät zu einem anderen übertragen werden, ist die Near Field Communication (NFC). Near Field Communication unterstützt Android Beam und hilft, Daten zwischen zwei Geräten zu übertragen indem man ihre Rücken aneinander hält.
  1. Stelle sicher, dass beide Geräte NFC aktiviert haben. Um dies zu überprüfen gehe zu den Einstellungen auf deinem Gerät, klicke auf "Netzwerk & Internet" und wähle "Teilen und verbinden". Du wirst eine "NFC"-Option sehen. Schalte sie an und tue das gleiche auf dem anderen Android-Gerät.
  2. Auf anderen Geräten musst du eventuell "Mehr" anwählen, um Zugriff auf die NFC-Option zu haben. Solltest du sie dann noch immer nicht sehen, ist dein Gerät nicht mit NFC ausgestattet.
  3. Wenn auf beiden Geräten NFC angeschaltet ist, schalte Android Beam an und benutze es, um auf alle Daten, die du von einem aufs andere Android-Gerät verschieben möchtest, zuzugreifen. Wähle die Daten und beginne den Prozess des "Strahlens", in dem du beide Geräte mit ihrem Rücken aneinander hältst.
  4. transfer data from android to android by NFC
  5. Als nächstes wirst du sowohl auditive als auch haptische Nachrichten erhalten, die die erfolgreiche Verbindung der beiden Geräte bestätigen.
  6. Auf dem versendenden Android-Gerät wird der Bildschirm auf eine kleinere Größe schrumpfen und eine "Berühren um zu Beamen"-Nachricht wird erscheinen.
  7. Touch to Beam
  8. Klicke auf die "Berühren um zu Beamen"-Nachricht auf dem Bildschirm. Sobald die Übertragung startet, wirst du eine Audio-Benachrichtigung hören. Stelle sicher, dass während des Beaming-Prozesses keines der Geräte gesperrt oder der Bildschirm ausgeschaltet ist. Beide Geräte sollten während des Vorgangs Rücken-an-Rücken verbleiben.
  9. Sobald das Beaming fertig ist, wird eine Audio-Benachrichtigung das Ende der Übertragung signalisieren. Du wirst auch wissen, dass der Prozess abgeschlossen ist, wenn sich automatisch die Ordner, in denen die übertragenen Daten gespeichert wurden, auf dem neuen Gerät öffnen.

Teil 4. Daten mit Gmail von Android zu Android übertragen

Die Verwendung von Gmail auf Android-Geräten um Daten auf ein anderes Android-Gerät zu übertragen ist recht simpel und sehr gut für kleinere Datenmengen geeignet. Diese Methode setzt ein Gmail-Konto voraus, in dem du die Informationen sichern kannst. Der Vorgang wird unten im Detail erklärt:
  1. Gehe zu deinen Telefoneinstellungen und klicke auf "Backup-Einstellungen". Im "Privat"-Tab klicke auf "Backup erstellen und zurücksetzen".
  2. Es öffnet sich eine neue Seite mit "Backup auf Google Drive". Wähle die Inhalte, die du dort sichern möchtest.
  3. Nach der Auswahl klicke auf "Backup" und die Inhalte werden auf Google Drive gesichert.
  4. Schalte jetzt dein neues Android-Gerät an und wähle dich in dein Google-Konto ein. Gehe zur "Backup wiederherstellen"-Option. Wähle die Datei, die du aus Drive wiederherstellen möchtest. Klicke auf sie, um sie wiederherzustellen. Dies wird die Daten zum Zielgerät übertragen.

Teil 5. Daten mit Google-Konten von Android zu Android übertragen

Daten mithilfe des Google-Kontos zu übertragen ist eine weitere Alternative zu den bisher besprochenen Methoden. Um den Prozess der Datenübertragung von einem Android-Gerät auf ein anderes zu beginnen, folgen den Schritten unten.
  1. Gehe zu den Einstellungen auf dem Quellgerät und navigiere zur "Backup und zurücksetzen"-Seite. Wähle "Meine Daten sichern" und aktiviere diese Option. Deine Daten werden durch Google gesichert.
  2. Back up data to Google Account
  3. Wähle die Backup-Option. Dies wird dich zur Backup-Seite weiterleiten. Hier kannst du einen gespeicherten Ordner mit deinem Gerätenamen sehen. Dieser Ordner beinhaltet alle Daten, die du von deinem Handy auf Google Drive gesichert hast. Stelle sicher, dass der Ordner die letzte Version der Backup-Dateien enthält und dass du keine Daten verlierst, wenn du sie auf einem anderen Android-Gerät wiederherstellst.
  4. Back up in Google Drive
  5. Gehe jetzt zum Zielgerät und melde dich mit dem gleichen Google-Konto an, dass du zur Erstellung des Backups auf dem anderen Android-Gerät verwendet hast. Wähle die Option "Backup wiederherstellen". Dies wird alle deine Daten wiederherstellen.

Teil 6. Daten mit speziellen Geräteapps von Android zu Android übertragen

Die meisten Geräte haben eine vorinstallierte App zur Datenübertragung. Dies sind z.B. Samsung mit "Samsung Smart Switch", Motorola mit "Motorola Migrate", LG mit "LG Mobile Switch" und Huawei mit "Huawei Backup".
Unten findest du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du diese vorinstallierten Programme erfolgreich einsetzen kannst.
Samsung Smart Switch
Samsung Smart Switch hilft dir, von einem alten auf ein neues Samsung-Handy upzugraden. Du kannst dafür ein Kabel oder drahtlose Übertragung nutzen. Falls dein Gerät aus unbekannten Gründen diese Software nicht vorinstalliert haben sollte, kannst du sie hier herunterladen.
Öffne auf beiden Samsung-Geräten die Switch-App. Klicke auf dem Quellgerät auf "Daten senden" und auf dem Zielgerät auf "Daten empfangen".
Wähle als nächstes entweder die Übertragung per Kabel oder die drahtlose Variante. Diese wird es dir ermöglichen, beide Geräte automatisch miteinander zu verbinden und drahtlos zu übertragen. Wenn du die Kabelvariante wählst, musst du beide Geräte direkt mit einem USB-Kabel ineinander stecken, indem du einen OTG-Adapter verwendest.
Öffne dein altes Samsung-Gerät und wähle die Daten aus, die du auf das neue übertragen möchtest. Wenn du hiermit fertig bist, wird dich dein Handy über die Größe und Dauer der Übertragung informieren.
transfer data from android to android by samsung smart switch
Klicke dann "Senden" um den Datentransfer von einem Gerät aufs andere zu initiieren.
Motorola Migrate
Motorola Migrate unterstützt den Datentransfer von einem Motorola-Gerät auf ein anderes. Motorola wird die Migrate-App ab Android 6.0 Marshmallow einstellen. Du kannst Migrate Android Übertragungsdienste dennoch verwenden, wenn du Android 2.2 Froyo bis Android 5.1 Lollipop einsetzt. Wir werden hier zeigen wie man die Motorola Migrate App erfolgreich einsetzt, um Daten von einem alten Motorola-Gerät auf ein anderes zu übertragen.
Öffne die Migrate-App sowohl auf deinem alten, als auch deinem neuen Gerät.
Wähle auf dem Zielgerät "Android", um eine neue Benutzeroberfläche zu öffnen.
transfer data from android using Motorola Migrate
Wähle die Daten, die du von Android aus übertragen möchtest. Klicke jetzt auf "Weiter" um fortzufahren.
select Android to next
Ein QR-Scanner wird erscheinen. Scanne den Code mit dem neuen Gerät, um eine Verbindung zwischen beiden Geräten herzustellen. Wenn beide Geräte miteinander verbunden wurden, wird die Motorola Migrate App automatisch den Prozess starten und die Daten senden, die du für eine Übertragung von deinem alten Motorola-Gerät aufs neue ausgewählt hast. Stelle sicher, dass beide Geräte miteinander verbunden sind.
LG Mobile Switch
LG Mobile Switch bietet noch eine weitere Alternative in Sachen Datentransfer. Unten haben wir sorgfältig erklärt, wie man LG Mobile Switch für den Datentransfer einsetzen kann.
Schalte dein LG-Gerät an. Wische auf dem Startbildschirm nach links. Klicke auf "Management" und dann "LG Mobile Switch". Wähle die Daten aus, die übertragen werden sollen und klicke auf "Zustimmen". Eine Liste an Optionen zur Übertragung der Daten wird angezeigt werden; wähle "Drahtlos" und klicke auf "Empfangen". Auf dem Bildschirm, der als nächstes angezeigt wird, klicke auf "Start".
Öffne die Software jetzt auf deinem alten LG-Gerät. Klicke auf "Daten senden" und wähle "Daten drahtlos senden". Klicke als nächstes auf "Start" und wähle den Namen deines neuen Handys an. Dann klicke auf "Akzeptieren" und auf dem neuen Gerät auf "Empfangen". Wähle die zu versendenden Daten aus und klicke auf "Weiter". Dies wird die Übertragung starten. Wenn sie abgeschlossen ist, werden die Daten von deinem alten auf dein neues Android-Gerät übertragen worden sein.
Huawei Backup
Huawei-Geräte haben ein eingebautes Management-Tool namens HiSuite. Diese App hilft Nutzern Daten wie Kontakte, Photos, Videos und Apps auf ihrem Gerät zu verwalten. Die Huawei HiSuite hilft auch bei der Sicherung und Wiederherstellung von Daten. Um ein Backup auf Huawei-Geräten mithilfe von HiSuite anzulegen und wiederherzustellen, folge den Schritten unten.
Lade HiSuite hier herunter und installiere es auf deinem PC. Dieses Tool unterstützt nur Windows.
Öffne danach das Tool und verbinde dein Huawei-Gerät mit deinem PC, indem du ein USB-Kabel verwendest. Aktiviere USB-debugging auf deinem Huawei-Gerät.
Öffne als nächstes die Einstellungen auf deinem Android-Gerät und klicke auf "Erweiterte Einstellungen". Klicke dann auf "Sicherheit" und wähle "HiSuite erlauben HDB zu verwenden" an. Auf dem Startbildschirm des Geräts wirst du die Optionen "Sichern" und "Wiederherstellen" sehen.
Klicke auf "Sichern" und wähle die Daten, die du sichern möchtest. Du kannst dein Backup mit einem Passwort verschlüsseln. Klicke als nächstes auf "Sichern". Um Daten von einem vorherigen Backup auf Huawei wiederherzustellen, klicke auf "Wiederherstellen" und wähle die Backup-Datei, die du möchtest. Klicke auf "Wiederherstellen" und die ausgewählten Daten werden auf deinem Huawei-Gerät wiederhergestellt.
transfer data from android to android 21

Android-Nutzer können aus verschiedenen Gründen das Gefühl haben, ihr Gerät wechseln zu müssen, wie z.B. Kameraqualität, RAM, Android OS, Rom, Bildschirmgröße etc. Damit einher geht die Notwendigkeit, Daten vom vorherigen Gerät auf das neue zu übertragen. Mithilfe der oben aufgelisteten Methoden wird der Übertragungsprozess sicher zu einem Erfolg und die Daten werden geschützt und intakt versendet. Nutzer müssen sich die Unterschiede zwischen den hier vorgestellten Methoden bewusst machen und strikt den Anweisungen folgen, um einen erfolgreichen Prozess zu garantieren.

Weitere Artikel empfohlen:

Bastian Günter

chief Editor

0 Bewertung(en)