Wie kann man die Überhitzung des Samsung S22/S21 beheben?

author

Geschrieben von Bastian Günter | Jun 17, 2022

"Warum überhitzt mein Telefon?" Wenn Sie ein Samsung Galaxy S21 besitzen, haben Sie sich diese Frage wahrscheinlich schon eine Million Mal gestellt. Bei einem neu gekauften Smartphone (vor allem bei einem Flaggschiff) ist das normalerweise nicht der Fall, aber bei älteren Handys ist es üblich. Eine übermäßige Nutzung von Anwendungen, Anwendungen, die im Hintergrund laufen, und Softwareprobleme können die Ursache sein.

Da Ihr Smartphone ein elektronisches Gerät ist, das ein Ladegerät benötigt, um zu funktionieren, ist es normal, dass es sich während des Ladevorgangs manchmal erhitzt. Wenn es anfängt, sich schneller als gewöhnlich zu erhitzen, helfen wir Ihnen hier, Ihr Samsung S21 Überhitzungsproblem zu lösen.

samsung galaxy s21 überhitzung reparieren

 article_banner

Teil 1: Samsung S22/S21 Überhitzungsproblem beheben

Hier sind einige der beliebtesten Lösungen für Ihr Samsung S21 Überhitzungsproblem.

Lösung 1: Galaxy S22/S21 Handyhüllen entfernen

Ihr Smartphone muss, wie alles andere auch, ab und zu eine Pause einlegen. Sie können den Abkühlungsprozess Ihres Telefons beschleunigen, indem Sie die Hülle entfernen, was besonders bei heißem und feuchtem Wetter von Vorteil ist. So bleibt das Telefon in seiner "natürlichsten" Form und wird von unnötiger Last befreit.

Handyhülle entfernen

Lösung 2: Überprüfen Sie Ihr Ladegerät

Ihr Ladegerät kann defekt oder eine Fälschung gewesen sein. Um Überhitzungsprobleme zu vermeiden, müssen Sie einen von Samsung zertifizierten Adapter verwenden. Alles, was nicht von Samsung zugelassen ist, ist nicht mit Ihrem Telefon kompatibel. Sie können nicht nur eine Überhitzung Ihres Smartphones verursachen, sondern es kann auch zu Fehlfunktionen führen. Wenn Sie das richtige Ladegerät verwenden, kann das Problem behoben werden.

Ladegerät prüfen

Lösung 3: Deaktivieren Sie 5G und alle anderen Konnektivitätsfunktionen

Mehrere Benutzer haben berichtet, dass die Nutzung von 5G, wenn das Telefon mit einem drahtlosen Netzwerk verbunden ist, zu einer Überhitzung des Handys führt. Schalten Sie daher die mobilen Daten aus und warten Sie ein paar Minuten, bevor Sie überprüfen, ob das Problem weiterhin besteht.

Wenn es sich nicht überhitzt, können Sie immer dafür sorgen, dass die mobilen Daten ausgeschaltet sind, während Sie mit einem WLAN-Netzwerk verbunden sind. Außerdem können Sie mit dieser Methode einige wichtige Megabytes an Mobilfunkdaten sparen.

Deaktivieren Sie außerdem Funktionen, die Sie nicht regelmäßig verwenden. Dazu gehören Bluetooth, GPS, NFC und andere drahtlose Technologien.

5g deaktivieren

Lösung 4: Hintergrunddaten einschränken

Wenn Sie 5-6 Anwendungen ständig im Hintergrund laufen lassen, wird Ihr Telefon aufgrund der Prozessor- und RAM-Auslastung mit der Zeit wahrscheinlich überhitzen. Deshalb haben in letzter Zeit so viele Benutzer über Probleme mit der Überhitzung des Samsung S21 Ultra berichtet. Versuchen Sie, die Datennutzung im Hintergrund für Anwendungen zu deaktivieren, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Hintergrunddaten einschränken

Schritt 1: Navigieren Sie zum Einstellungen Menü und wählen Sie Verbindungen.

Schritt 2: Wählen Sie dann Datennutzung aus dem Dropdown-Menü.

Schritt 3: Wählen Sie die Anwendungen, die Hintergrunddaten verwenden.

Schritt 4: Deaktivieren Sie die Verwendung von Hintergrunddaten.

Lösung 5: Multi-Fenster deaktivieren

Das Problem der Überhitzung tritt häufiger auf, wenn viele Fenster oder Bild-in-Bild-Fenster geöffnet sind. Die Tatsache, dass dies ein großes Problem bei einem Gerät ist, das hervorragend für Multitasking geeignet sein soll, ist heikel.

Deaktivieren Sie daher den Multi-Fenster-Modus, schließen Sie alle laufenden Hintergrundanwendungen und sperren Sie den Bildschirm, um Energie zu sparen. Nehmen Sie das Gerät aus der Hülle und legen Sie es auf eine flache, gut belüftete Oberfläche, um die Wärme abzuleiten.

Schalten Sie die Musik und die Umgebungsgeräusche aus, wenn Sie Musik über Kopfhörer hören. Warten Sie 5 Minuten und sehen Sie nach, ob sich die Temperatur des Telefons verändert.

Multi-Fenster schließen

Lösung 6: Ungenutzte Apps in den Ruhezustand versetzen

Die im Hintergrund laufenden Anwendungen können zu einer Überhitzung Ihres Telefons führen. Wenn Sie verhindern möchten, dass sie Ihren Akku verbrauchen und Wärme ableiten, können Sie sie in den Ruhezustand versetzen. Versetzen Sie die Anwendungen, die Sie nicht allzu oft verwenden, in den tiefen Ruhezustand.

Apps in den Ruhezustand versetzen

Schritt 1: Navigieren Sie zum Einstellungen Menü und wählen Sie Akku- und Gerätewartung.

Schritt 2: Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü die Akku Option und dann Einschränkungen der Hintergrundnutzung.

Schritt 3: Lassen Sie alle nicht verwendeten Anwendungen in den Ruhezustand versetzen.

Schritt 4: Filtern Sie Ihre Anwendungen und fügen Sie sie der Liste der Ruhezustand- und Schlummer-Apps hinzu, die Sie zuvor erstellt haben.

MobileTrans - Daten zwischen Handys übertragen

1-Klick-Lösung zur Übertragung von Daten von Handy zu Handy. Unterstützt die Übertragung von Kontakten, Fotos, Musik, Videos, Kalender und mehr.

Gratis testen Gratis testen
Sicherer DownloadSicherer Download

Lösung 7: Energiesparmodus verwenden

Sobald Sie diese Option aktivieren, werden alle Hintergrunddienste abgeschaltet, die bekanntermaßen den Akku verbrauchen und möglicherweise zu einer Überhitzung des Telefons führen.

Wenn Sie den Energiesparmodus einschalten, werden alle Aktivitäten Ihres Handys wie Netzwerknutzung, Datensynchronisierung, Standortüberprüfung, Animation, Helligkeit, etc. ausgesetzt. So bleibt Ihr Telefon kühl.

Energiesparmodus

Um den Energiesparmodus zu aktivieren, gehen Sie bitte wie folgt vor:

Schritt 1: Gehen Sie wie folgt vor: Navigieren Sie zum Einstellungen Menü, um den Energiesparmodus zu aktivieren:

Schritt 2: Wählen Sie "Akku- und Gerätewartung" aus dem Menü.

Schritt 3: Wählen Sie Akku aus dem Dropdown-Menü.

Schritt 4: Schalten Sie den Energiesparmodus ein und aus, indem Sie darauf tippen.

Lösung 8: Aktualisieren Sie Ihr Samsung S21

Die Überhitzung kann durch ein Upgrade der Software behoben werden, wenn ein Fehler die Ursache des Problems ist. Um die Software zu aktualisieren, befolgen Sie die unten beschriebenen Verfahren:

Schritt 1: Gehen Sie wie folgt vor: Navigieren Sie zum Einstellungen Menü, um den Energiesparmodus zu aktivieren:

Schritt 2: Wählen Sie Software-Update aus dem Dropdown-Menü.

Schritt 3: Um das Update herunterzuladen und zu installieren, wählen Sie Download und Installation aus dem Dropdown-Menü (falls verfügbar).

Updates herunterladen

Lösung 9: Setzen Sie Ihr Samsung S21 auf die Werkseinstellungen zurück

Als letzte Möglichkeit können Sie versuchen, Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, wenn keiner der oben genannten Vorschläge erfolgreich war. Setzen Sie Ihr Telefon auf die ursprünglichen Einstellungen zurück und sehen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

Es ist jedoch ideal, wenn Sie zunächst eine Sicherungskopie all Ihrer wichtigen Daten erstellen. Und dafür haben wir MobileTrans als Ihre beste Wahl. Es ist eine der besten Softwares, die Ihnen helfen kann, Ihre Daten vor dem Zurücksetzen Ihres Telefons auf die Werkseinstellungen zu sichern. Hier erfahren Sie, wie Sie MobileTrans verwenden können:

Schritt 1: Laden Sie MobileTrans herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Wählen Sie dann die Option "Sichern und Wiederherstellen" aus dem Hauptmenü des Programms. Und klicken Sie auf Backup von Telefon sichern & wiederherstellen, um fortzufahren.

backup samsung s21

Schritt 2: Danach lädt MobileTrans alle unterstützten Dateitypen und funktioniert mit verschiedenen Dateitypen auf Android-Geräten. Wählen Sie die Dateitypen, die Sie sichern möchten und klicken Sie auf "Start".

samsung s21 mit mobiletrans sichern

Schritt 3: Lassen Sie Ihr Telefon angeschlossen und der Backup-Vorgang wird in kurzer Zeit abgeschlossen sein. Sie können sehen, was gesichert wurde, indem Sie "MobileTrans Sicherungsdatei" aus dem "Wiederherstellen" Modul auswählen und darauf klicken.

backup samsung s21

Jetzt, wo Sie Ihre Daten gesichert haben, ist es endlich an der Zeit, Ihre Daten auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. So geht's:

Schritt 1: Schalten Sie Ihr Telefon aus.

Schritt 2: Verbinden Sie Ihr Telefon über das USB-Kabel mit Ihrem Computer.

Schritt 3: Warten Sie, bis die Benachrichtigung anzeigt, dass Ihr Telefon geladen wird, bevor Sie fortfahren.

Schritt 4: Halten Sie die Lautstärketaste nach oben und die Einschalttaste gleichzeitig gedrückt.

Schritt 5: Halten Sie beide Tasten so lange gedrückt, bis die Auswahlmöglichkeiten des Android-Wiederherstellungsmenüs auf dem Bildschirm erscheinen, falls erforderlich.

Schritt 6: Wählen Sie Daten löschen/Auf Werkseinstellungen zurücksetzen aus dem Dropdown-Menü und drücken Sie die Lautstärketaste nach unten.

Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen/Löschen der Daten

Schritt 7: Drücken Sie zur Auswahl die Ein/Aus-Taste.

Schritt 8: Drücken Sie die Lautstärketaste nach unten, um die Option zum Zurücksetzen der Daten auf die Werkseinstellungen aufzurufen und drücken Sie dann die Ein/Aus-Taste, um sie auszuwählen.

Schritt 9: Wenn der Reset-Vorgang abgeschlossen ist, wird die Option zum Neustart des Systems in der Menüleiste hervorgehoben.

Schritt 10: Um das Gerät neu zu starten, drücken Sie die Ein/Aus-Taste.

Teil 2: Tipps zur Vermeidung einer Überhitzung des Samsung S21

Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen können, das Problem der Überhitzung des Samsung S21 zu vermeiden.

  • Benutzen Sie Ihr Samsung Telefon nicht beim Aufladen

Ihr Telefon zu benutzen, während es aufgeladen wird, ist einfach keine gute Wahl. Es wäre hilfreich, wenn Sie dies um jeden Preis vermeiden würden. Während Ihr Telefon aufgeladen wird, findet bereits eine Aktion statt, nämlich das Wiederaufladen des Akkus. Andererseits verdoppelt sich die Belastung durch die Entladung des Akkus, wodurch mehr Wärme erzeugt wird, wenn Sie ihn benutzen.

  • Versuchen Sie, heiße Umgebungen zu vermeiden

Idealerweise sollte der Temperaturbereich für den normalen Betrieb Ihres Telefons zwischen 0 Grad Celsius und 35 Grad Celsius liegen.

Wenn Sie Ihr Telefon in einer Umgebung verwenden, in der die Temperatur zu hoch ist, kann es schnell überhitzen. Achten Sie darauf, Ihr Telefon von Zeit zu Zeit abzulegen und es zwischen den Anwendungen abkühlen zu lassen.

  • Lassen Sie Spiele nicht über längere Zeit laufen

Wenn Sie längere Zeit spielen, werden die Hardwarekomponenten Ihres Geräts übermäßig beansprucht und erzeugen Wärme. Außerdem bietet das Samsung Galaxy S21 eine außergewöhnliche Spieleleistung.

  • Halten Sie Ihr Telefon und Ihre Apps auf dem neuesten Stand

Ein veraltetes Gerät deutet darauf hin, dass ihm die gewünschten Funktionen und Daten fehlen, die die Funktionalität des Geräts verbessern. Wenn Ihr Samsung S21 also veraltet ist, sollten Sie in den Einstellungen des Geräts nach einem Update suchen. Wenn das Update verfügbar ist, aktualisieren Sie das Gerät so bald wie möglich.

Fazit

Die Überhitzungsprobleme des Samsung S21 sind weiter verbreitet, als Sie sich vorstellen können. Installieren Sie die neuesten Updates, deaktivieren Sie 5G bei der Verwendung von WLAN und schalten Sie den Multi-Fenster-Modus aus, um das Überhitzungsproblem zu beheben. Stellen Sie außerdem Ihre Anwendungen auf Ruhezustand oder Tiefschlaf, um den Akku zu schonen. Es ist auch wichtig, dass Sie das Gerät nicht benutzen, während es aufgeladen ist. Wenn Sie Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurücksetzen müssen, denken Sie daran, Ihr Samsung S21/S22 zunächst mit MobileTrans zu sichern.

Gratis testen Gratis testen
Sicherer DownloadSicherer Download

Weitere Artikel empfohlen:

mobiletrans

Bastian Günter

chief Editor

0 Bewertung(en)
mobiletrans logo
MobileTrans APP

Daten ohne PC zwishcen Handys übertragen