5G

Wie prüfe ich, ob mein Telefon 5G unterstützt?

Geschrieben von Bastian Günter | Mar 25,2021

5G ist die Technologie der fünften Generation von Mobilfunknetzen und der Nachfolger von 4G. Die 5G-Technologie wird mit außergewöhnlich hoher Geschwindigkeit, ultraniedriger Latenz, erhöhter Bandbreite, erhöhter Netzwerkkapazität, weniger Störungen, mehr Zuverlässigkeit und mehr Sicherheit in Verbindung gebracht. 5G ist darauf ausgelegt, Spitzendaten mit bis zu 20 Gbit/s zu übertragen. Es soll etwa 10-mal schneller sein als 4G. Derzeit wird 5G in etwa 34 Ländern eingesetzt, Tendenz steigend.


Teil 1: Was ist ein 5G-Telefon?

5G-Telefone sind Standardgeräte, die in der Lage sind, sich mit 5G-Netzleitungen zu verbinden. Damit ein Telefon5G unterstützen kann, muss der Prozessor kompatibel und fähig zu 5G sein.

Im Folgenden sind einige der Prozessormodelle verschiedener Hersteller aufgeführt, die mit 5G kompatibel sind:

  • Snapdragon- Snapdragon 865, Snapdragon 865 Plus, Snapdragon 855, Snapdragon X60, Snapdragon 768G, Snapdragon 8cx, Snapdragon 765, Snapdragon 765G, Snapdragon 870, Snapdragon 480, Snapdragon 888, Snapdragon 690
  • Apple- A14 Bionic
  • Huawei- HiSilicon Kirin 980, HiSilicon Kirin 990, HiSilicon Kirin 9000
  • Samsung- Exynos 9820, Exynos 9825, Exynos 990
  • Mediatek- Dimensity 1000 Serie, Dimensity 800 Serie, Dimensity 700 Serie

Das günstigste 5G-Handy der Welt ist das ";Realme V3", das für 150 Dollar erhältlich ist. Einige andere günstige 5G-Handys sind ";OnePlus Nord", ";Samsung Galaxy A32 5G", ";Nokia 8.3 5G", ";Xiaomi Redmi Note 9T", ";Realme X50", und ";Google Pixel 4a 5G".

Teil 2: Werden 4G-Handys im 5G-Netz funktionieren?

Natürlich wird 4G-kompatibel im 5G-Netz genauso funktionieren wie in jedem anderen Netz. Sie werden die zusätzlichen Vorteile von 5G nicht vollständig nutzen können.

Anders als 4G, das 3G komplett überholt hat, wird 5G 4G nicht ersetzen. Vorzugsweise ist 5G eher eine inkrementelle Verbesserung gegenüber 4G LTE. Es ist so konzipiert, dass es auf den bestehenden 4G-Netzen aufbaut. 5G-Netze sind so konzipiert, dass sie in Verbindung mit 4G-Netzen arbeiten, anstatt diese zu ersetzen. In einem Bericht des multinationalen Unternehmens Deloitte heißt es: "Während 4G ein klares technologisches Upgrade von 3G war, konzentriert sich 5G eher auf inkrementelle Verbesserungen der bestehenden Long-Term Evolution (LTE)-Technologie und ermöglicht es den Betreibern, ihre LTE-Netze weiterzuentwickeln." Sie müssen sich also keine Sorgen machen, dass Ihr 4G-Telefon nach der Einführung von 5G veraltet sein könnte. Aber wenn Sie die Vorteile von 5G erleben möchten, müssen Sie sich ein 5G-kompatibles Telefon besorgen. Außerdem haben 5G-Telefone einen weiteren Vorteil. Neben dem 5G-Netz sind sie auch mit anderen Netzen kompatibel.

Teil 3: Wie prüfe ich, ob mein Telefon 5G unterstützt (für iPhone)

Unter den iPhones unterstützen nur das iPhone 12 und die späteren Modelle wie iPhone 12 mini, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max 5G. Wenn Ihr iPhone also älter als das iPhone 12 ist, wird es 5G nicht unterstützen. Alle diese Modelle sind mit dem Apple A14 Bionic Prozessor ausgestattet.

Allerdings, auch für diese iPhones, wenn Sie';re mit Dual-SIM, 5G isn'; t verfügbar, wenn beide SIMs aktiv sind. Um 5G zu nutzen, müssen Sie den Dual-SIM-Modus deaktivieren, indem Sie eine Ihrer SIM-Karten ausschalten.

Wie schaltet man Dual-SIM auf dem iPhone aus?

Um den Dual-SIM-Modus zu deaktivieren, führen Sie die folgenden Schritte aus:

Schritt 1: Gehen Sie zu ";Einstellungen."

Schritt 2: Tippen Sie nun auf und öffnen Sie ";Cellular."

Schritt 3: Wählen Sie die SIM-Karte aus, die Sie ausschalten möchten.

Schritt 4: Schalten Sie dann ";den Schalter neben ";Turn on this Line" aus."

Damit wird Ihre gewünschte SIM ausgeschaltet. Sie können den Schalter einschalten, wenn Sie wieder auf das Dual-SIM-Modell umschalten möchten.

Teil 4: Wie prüfe ich, ob mein Telefon 5G unterstützt (für Android)

Im Folgenden finden Sie 2 einfache Methoden, um zu überprüfen, ob Ihr Android-Telefon 5G unterstützt oder nicht:

Smartphone-Spezifikationen online prüfen:

online prüfen

Eine der einfachsten Möglichkeiten, um zu überprüfen, ob Ihr Smartphone 5G unterstützt, besteht darin, die Spezifikationen online nachzuschlagen. Eine der besten Websites, um sich über die Spezifikationen von Smartphones zu informieren, ist GSMArena. Sie enthält umfassende Informationen zu den technischen Daten des Telefons sowie Abschnitte mit Bildern, Nutzermeinungen und -bewertungen und anderen Telefonvergleichen. Rufen Sie die Website auf und geben Sie Ihr Smartphone-Modell in die Suchleiste ein. Sie finden die technischen Daten Ihres Telefons in ausführlichen Details. Prüfen Sie unter dem Feld "NETZWERK", ob Ihr Telefon 5G unterstützt. Klicken Sie auf "EXPAND" (Erweitern), um die 5G-Bänder anzuzeigen (wenn es 5G unterstützt).

Einige andere gute Seiten zum Überprüfen von Telefonspezifikationen sind DeviceSpecifications, 91Mobiles, und Gizmochina

Android-Telefoneinstellungen:

Eine andere, einfachere Möglichkeit, um herauszufinden, ob Ihr Android-Telefon 5G unterstützt, ist, dies in den Telefoneinstellungen zu überprüfen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus.

Schritt 1: Netzwerkeinstellungen öffnen

Gehen Sie zunächst auf "Einstellungen" und öffnen Sie den "Bevorzugten Netzwerktyp".

Falls Sie das Redmi Note 5 Pro (Dual-SIM) verwenden, gehen Sie zu: "Einstellungen" > "SIM-Karten und Mobilfunknetze" > wählen Sie eine SIM-Karte > "Bevorzugter Netzwerktyp".

Schritt 2: Prüfen Sie, ob es 5G unterstützt

prüfen, ob Support

Sobald Sie dort angekommen sind, werden alle Spezifikationen und Netze aufgelistet, die von Ihrem Telefon unterstützt werden. Wenn 5G darunter aufgelistet ist, dann unterstützt Ihr Telefon 5G.

Hier ist eine Liste mit einigen 5G-kompatiblen Android-Telefonen:

  • vivo V20 Pro 5G
  • Samsung Galaxy A51 5G
  • OnePlus 8 Pro
  • Motorola moto g 5G
  • Oppo Reno 5 Pro 5G
  • Xiaomi Mi 10T
  • Realme V3
  • Samsung Galaxy Note20 Ultra
  • Xiaomi Mi 10 5G
  • HUAWEI Mate 20 X 5G
  • OnePlus Nord
  • Samsung Galaxy S20 5G
  • Xiaomi Mi 10i
  • vivo IQOO 3 5G
  • Realme X50 Pro 5G
  • Xiaomi Redmi Note 9 Pro 5G
  • Motorola One 5G
  • Nokia 8.3 5G
  • Google Pixel 5
  • Asus ROG Phone 3
  • Black Shark 3 Pro
  • Huawei Mate 40 Pro+
  • Sony Xperia 1 II
  • LG Wing
  • LG V60 ThinQ 5G

Teil 5: Einige aktuelle 5G-Handys

Das war's mit unserer Anleitung zum Thema "Wie prüfe ich, ob mein Telefon 5G unterstützt". Nachdem Sie alle diese Methoden befolgt haben, können Sie verstehen, ob Ihr Telefon 5G-kompatibel ist oder nicht. Wenn Sie auf Probleme stoßen, während Sie unserer Anleitung folgen, können Sie Ihre Probleme gerne kommentieren. Wir werden dafür sorgen, dass sie versorgt werden.

Hier sind einige der neuesten 5G-Handys:

Xiaomi Mi 10 5G

mi 10 5g

Technische Daten

  • OS: Android 10
  • Chipsatz: Qualcomm SM8250 Snapdragon 865
  • CPU: Octa-Core
  • Interner Speicher: 128 GB/ 256 GB
  • RAM: 8 GB/ 12 GB
  • Hauptkamera: Quad- 108 MP, 13 MP, 2 MP, 2 MP
  • Selfie-Kamera: Einzel- 20 MP
  • Akku-Kapazität: 4780 mAh


HUAWEI Mate 20 X (5G)

huawei mate 20x

Technische Daten

  • Betriebssystem: EMUI 9.1 (basierend auf Android 9)
  • Chipset: Huawei Kirin 980 + Balong 5000
  • CPU: Octa-Core
  • Interner Speicher: 256 GB
  • RAM: 8 GB
  • Hauptkamera: Triple- 40 MP, 20 MP, 8 MP
  • Selfie-Kamera: Einzel- 24 MP
  • Akku-Kapazität: 4200 mAh


Samsung Galaxy A51 5G

Samsung Galaxy A51 5G

Technische Daten

  • OS: Android 10
  • Chipsatz: Samsung Exynos 980
  • CPU: Octa-Core
  • Interner Speicher: 128 GB
  • RAM: 6 GB/ 8 GB
  • Hauptkamera: Quad- 48 MP, 12 MP, 5 MP, 5 MP
  • Selfie-Kamera: Einzel- 32 MP
  • Akku-Kapazität: 4500 mAh


Apple iPhone 12 Pro Max

iPhone 12 pro max

Technische Daten

  • OS: iOS 14
  • Chipsatz: Apple A14 Bionic
  • CPU: Hexa-Core
  • Interner Speicher: 128 GB/ 256 GB/ 512 GB
  • RAM: 6 GB
  • Hauptkamera: Quad- 12 MP, 12 MP, 12 MP, 12 MP
  • Selfie-Kamera: Dual- 12 MP, 12 MP
  • Akku-Kapazität: 3687 mAh


Motorola moto g 5G

Motorola moto g 5G

Technische Daten

  • OS: Android 10
  • Chipsatz: Qualcomm SM7225 Snapdragon 750G
  • CPU: Octa-Core
  • Interner Speicher: 64 GB/ 128 GB
  • RAM: 4 GB/ 6 GB
  • Hauptkamera: Triple- 48 MP, 8 MP, 2 MP
  • Selfie-Kamera: Einzel- 16 MP
  • Batteriekapazität: 5000 mAh


RealmeV3

RealmeV3

Technische Daten

  • OS: Android 10
  • Chipsatz: MediaTek MT6853V Dimensity 720
  • CPU: Octa-Core
  • Interner Speicher: 64 GB/ 128 GB
  • RAM: 6 GB/ 8 GB
  • Hauptkamera: Triple- 13 MP, 2 MP, 2 MP
  • Selfie-Kamera: Einzel- 8 MP
  • Batteriekapazität: 5000 mAh

Bonus-Tipp:

Nun, hier ist ein Bonus, der ein guter Begleiter für die 5G-Einrichtung auf Ihrem neuen Smartphone sein kann. Die Umstellung auf ein neues Telefon ist immer ein Ärgernis, aber mit MobileTrans ist das nicht länger ein Ärgernis. Wondershare MobileTrans, ist eine Desktop-Anwendung, die Benutzern hilft, Daten offline von Telefon zu Telefon mit Super-Hochgeschwindigkeit zu übertragen. Es ist keine Internetverbindung erforderlich.

mobiletrans

Sie können damit Kontakte, Bilder, Videos, Musik und andere Audiodateien, Dokumente, Nachrichten, Zeitpläne und Apps übertragen und Daten aus Cloud-Backups wiederherstellen. Es kann Ihre Telefondaten auf Ihrem Computer sichern und die Daten von Ihrem Computer auf Ihrem neuen Smartphone wiederherstellen, ohne Ihre vorherigen Daten zu überschreiben.

Sie können es auch verwenden, um Daten von Android auf iOS und umgekehrt zu übertragen. Es funktioniert mit Windows- und Mac-Geräten. Diese Anwendung ist mit allen aktuellen iPhones, Windows Phones und Android-Telefonen und -Tablets bis iOS 14 und Android 10 kompatibel. Daten können mit nur einem Klick sofort übertragen werden.

Weitere Artikel empfohlen:

Bastian Günter

chief Editor

0 Bewertung(en)