Samsung Galaxy S22 Ultra 5G vs. Apple iPhone 13 Pro Max: Kann Samsung Apple schlagen?

author

Geschrieben von Bastian Günter | May 20, 2022

Zweifellos haben die beiden Könige der Smartphones, Samsung und Apple, eine wilde Geschichte der marktbeherrschenden Rivalität. Samsung ist einer der umsatzstärksten Smartphone-Anbieter der Welt, dessen nicht geringer Erfolg selbst dem Mutterkonzern von Android, Google, das immer noch mit seinen Verkäufen in der Branche zu kämpfen hat, das Leben schwer macht.

Im Gegensatz dazu hat Apple, das als eines der innovativsten Unternehmen unserer Zeit gekrönt wird, eine nachgewiesene Geschichte von sich entwickelnden Innovationen, die alle Tech-Leader mit exponentiellem Vorsprung hinter sich lassen.

Fotos für die Übertragung auf das iPhone 13 auswählen

Das Jahr 2022 ist das Jahr des Samsung vs. iPhone. Gerüchten zufolge soll das Samsung Galaxy S22 Ultra 5G über ein robusteres, stabförmiges Design verfügen und auf dem Markt mit dem bereits veröffentlichten iPhone 13 Pro Max von Apple konkurrieren, das angeblich die Grenzen eines Smartphones überschreitet. Informieren Sie sich auch unter Samsung Galaxy S22 Ultra 5G - Gerüchte über Erscheinungsdatum, Preis, Spezifikationen und Farben, um Informationen über kommende Samsung Mobiltelefone zu erhalten.

Wenn es also um Galaxy vs. iPhone geht, stellt sich die Millionen-Dollar-Frage: Ist Android besser als das iPhone? Genau das werden Sie hier finden.

1. PREIS & VERFÜGBARKEIT

Der Termin für die Markteinführung des Samsung Galaxy S22 Ultra 5G steht allerdings noch in Frage. Gerüchte spekulieren, dass das Samsung S22 Anfang 2022 oder im Februar 2022 erscheinen wird.

Es sieht so aus, als ob Samsung bei seinem kommenden Flaggschiff den gleichen Preis wie beim S21 Ultra & S22 Plus beibehalten wird (siehe auch Samsung Galaxy S22 vs. Galaxy S21: Alle Unterschiede, die wir erwarten, um zu entscheiden, welches das beste Handy für Sie ist). Der erwartete Preis für das Samsung Galaxy S22 Ultra 5G wird bei 1.199,99 $ liegen, während das iPhone 13 Pro Max für 1.099 $ erhältlich ist. Aber die Erwartung eines 10-fachen Periskop-Kamera-Zooms und eines S-Pen in diesem High-End-Handy ist den Preis definitiv wert. Wir haben iPhone 12 Pro Max gegen Samsung S21 Ultra gesehen, wobei der Startpreis des iPhones bei 999 $ und der von Samsung bei 1.199 $ liegt. In Bezug auf den Preis wird das Samsung S22 Ultra gegen das iPhone 13 Pro Max also kein großer Wettbewerb sein.

2. DESIGN, DISPLAY & FARBEN

Das erwartete Farbangebot von Samsung im Vergleich zum iPhone bietet eine Vielzahl von Optionen zur Auswahl. Das Samsung Galaxy S22 Ultra wird voraussichtlich in den Farben Schwarz, Weiß, Burgunderrot, Rot und Grün erhältlich sein. Das iPhone 13 Pro Max hingegen ist in den Farben Graphit, Gold, Silber und Sierra Blau erhältlich.

Die Kamera des iPhone 13 Pro Max ist in einem quadratischen, geschlossenen Rahmen untergebracht, während das Samsung S22 Ultra 5G möglicherweise ein einzigartiges Design bietet, bei dem jede Kamera durch Ringe getrennt ist, die leicht über die Oberfläche des Telefons hinausragen. Das Design ist mit einem Regentropfen-Kamera-Kit ausgestattet, das im Vergleich einen Vorteil bietet.

Samsung Exynos 2200

Bild: https://www.samsung.com/

Das Gerücht besagt auch, dass das Design des S22 Ultra 5G ein S-Pen beherbergen wird, was zu einem Seitenverhältnis von 20:9 führen wird. Es ist so breit wie das iPhone 13 Pro Max.

Das iPhone 13 Pro Max liefert eine Spitzenhelligkeit von 1000 nits für normale Inhalte und 1200 nits für HDR. Es soll die Rekorde der meisten Smartphones bei der höchsten absoluten Farbgenauigkeit, dem höchsten Kontrastverhältnis, der niedrigsten Bildschirmreflexion, etc. gebrochen haben. Aber das Samsung Galaxy S22 Ultra 5G könnte diesen Rekord übertreffen, denn es bietet 1800 nits reine Sichtbarkeit im Freien. Mit einfachen Worten: Es wird alle unangenehmen Überraschungen bei der Farbdarstellung beseitigen & das ist es, was man bei einer Bildschirmauflösung von 1400 Pixeln erwartet. Obwohl sowohl das iPhone als auch Samsung die maximale Helligkeit beim Betrachten von HDR-Inhalten bieten, könnte das Samsung Galaxy S22 Ultra 5G mit seiner höheren Auflösung und seinen höheren Nits diese Challenge gewinnen.

Apropos ProMotion-Technologie: Das iPhone 13 Pro Max hat eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Er ist in der Lage, schnelle Bildwiederholraten und Reaktionszeiten zu liefern, flüssigere High-Speed-Scrolls zu ermöglichen, was die Verzögerung bei der Verwendung des Apple Pencil für Zeichnungen reduziert, etc. Aber die Technologie ist Jahre älter, denn sie wurde auch im iPad Pro eingesetzt.

Das Samsung Galaxy S22 Ultra 5G hingegen bietet eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, aber eine Bildschirmauflösung von 1400 Pixeln und den Bildschirmtyp Dynamic AMOLED 2x. Dies kommt dem Benutzer durch niedrigere Bildwiederholraten zugute, wodurch viel Energie im Akku gespart wird.

Was den S-Pen betrifft, so wird gemunkelt, dass Samsungs S22 Ultra 5G eine aktive Digitizer-Schicht für eine reibungslosere Interaktion des Stylus-Stifts mit dem Telefon bieten wird.

3. KAMERAS

Samsung Galaxy S22 Farben

Der größte Hype bei der Einführung von Android- und iPhone-Smartphones war schon immer das Kameramodell. Das iPhone 13 Pro Max verfügt über ein dreifaches 12-MP-Kamerapaket, bestehend aus einer Weitwinkel-, einer Tele- und einer Ultraweitwinkelkamera. Diese Kameras bieten 4K-Videoaufnahmen mit 60fps, einen cineastischen Modus und vieles mehr. Aber das Samsung S22 Ultra 5G könnte noch einen Trick in petto haben. Gerüchten zufolge wird es 108MP als Hauptkamera, 12MP Ultraweitwinkel und eine 10MP 3x Telekamera bieten. Es sieht also so aus, als würde Samsung weiterhin mit den Kameras protzen, die bereits im S21 Ultra vorhanden sind, was dem Gerät im Vergleich zum iPhone 13 Pro Max immer noch einen Vorteil verschaffen wird.

Und wenn Sie das S22 Ultra mit dem iPhone 13 Pro Max vergleichen, werden Sie feststellen, dass das S22 Ultra dem iPhone ebenfalls Konkurrenz macht. Daraus folgt, dass sich das S21 Ultra und das S22 Ultra in Bezug auf die Kamera nicht voneinander unterscheiden.

Die einzige scheinbare Herausforderung für Samsung wird die Sensortechnologie sein. Aktuell verfügt das iPhone 13 Pro Max über den größten Sensor, der jemals in einem iPhone verbaut wurde, mit 1,9 µm, der weniger Rauschen und schnellere Verschlusszeiten ermöglicht. Im Vergleich dazu muss das Samsung Galaxy S22 Ultra 5G eine bessere Version des Sensors bieten, ein Upgrade der 108MP-Kamera, wenn es dominieren will.

Aber es wird gemunkelt, dass Samsung mit ISOCELL HMX, dem ultra-hohen 108MP mobilen Bildsensor, kommen wird und angeblich Details mit 100 Millionen Pixeln neu definiert hat. Die S22 Ultra soll außerdem über eine präzisere Bildstabilisierung verfügen, die Erschütterungen durch Handvibrationen beim Gehen um 48% reduziert. Dies wird dem iPhone 13 Pro Max, das mit ProRes-Videos und RAW-Bildern auftrumpft und mehr Bearbeitungsmöglichkeiten wie Farben, Rauschen und Dynamikbereich, etc. bietet, definitiv Konkurrenz machen.

4. HARDWARE & BESONDERE EIGENSCHAFTEN

Samsung Exynos 2200

Bild: https://www.samsung.com/

Während das iPhone 13 Pro Max über einen A15 Bionic Chipsatz mit 6 Kernen für die CPU, 5 Kernen für die GPU und 16 Kernen für die Neural Engine verfügt, könnte das Samsung Galaxy S22 Ultra 5G mit einem Snapdragon 888 mit 5nm Exynos 2200 gepaart mit einem MRDNA Grafiksubsystem auf den Markt kommen. Es handelt sich dabei um ein spezielles Feature für Exynos-Chipsätze, die mit Mali-Kernen ausgestattet sind. Der beste Vergleich ist mit Googles Tensor-Chipsatz möglich, der sich als Grafikmonster erwiesen hat.

Es ist zu beachten, dass diese Benchmarks auf synthetischen Annahmen beruhen, so dass der wirkliche Test zwischen dem Galaxy und dem iPhone erst nach der offiziellen Veröffentlichung des Samsung Galaxy S22 Ultra 5G stattfinden wird. Erst dann können wir entscheiden, ob Samsung besser ist als Apple oder umgekehrt

Wenn Sie das iPhone 13 mit dem Samsung S22 vergleichen, erhalten Sie ein 6,1 Zoll großes OLED-Display auf dem iPhone und ein 6,06 Zoll großes OLED-Display auf dem S22. Aber das iPhone 13 Pro Max hat sich mit einem 6,7 Zoll großen Display, einem Seitenverhältnis von 19,5:9 und 1284 x 2778 Pixeln wirklich gesteigert. Es hat die größte Bildschirmgröße aller iPhones. Aber es ist immer noch eine leichte Beute für Samsungs Flaggschiff-Handy, das ein 6,8 Zoll großes Display, ein Seitenverhältnis von 20:9 und eine Auflösung von 1400 x 3200 bietet.

Auch hier könnte das S22 Ultra die Nase vorn haben, da das Design mit Samsungs neuer Border Reduction Structure entwickelt wurde, die dünnere untere Ränder hat, was zu einem breiteren Bildschirm als bei der Konkurrenz führt.

5. SOFTWARE

Android 12 wird das Samsung S22 Ultra 5G mit One UI 4.0, der neuesten und besten Version der Benutzeroberfläche, antreiben. Mit dieser Software werden die Benutzer großartige Funktionen erleben, darunter eine einfachere WLAN-Freigabe über Nearby Share, brandneue Markierungsoptionen für Screenshots, die es dem Benutzer verbieten, eine Drittanbieter-App für angepasste Screenshots herunterzuladen. Darüber hinaus ist die beste Funktion von Android 12 die AVIF-Unterstützung, die eine bessere Bildqualität als Standard-JPEG verspricht.

Auf der anderen Seite hat das iPhone 13 Pro Max mit iOS 15 seine Besonderheiten, zu denen Audio- und Videoverbesserungen für FaceTime mit räumlichem Audio und Focus gehören, die Ablenkungen auf der Grundlage Ihrer bevorzugten Auswahl beseitigen. Die verblüffende Funktion dieser Software sind neu definierte Karten mit dreidimensionalem Stadterlebnis und Augmented-Reality-Wegbeschreibungen.

In iOS 15 gibt es einen temporären Cloud-Speicher, in dem Sie so viel iCloud speichern können, wie Sie für temporäre Zwecke benötigen, um Ihre Daten zu sichern (Wenn Sie eine vollständige & sichere Telefon-zu-Telefon-Transferlösung für Android oder iPhone in wenigen Schritten suchen, dann klicken Sie hier). Zusammenfassend lässt sich sagen, dass beide Smartphone-Programme ihre Vor- und Nachteile haben, so dass sie gleich gewichtet werden, ohne einander vorzuziehen.

1-Klick Telefon zu Telefon Übertragung

Android, iOS und Windows Phone sind unterschiedlicheÖkosysteme und einige der Daten (z.B. Whatsapp-Daten) können nicht zwischen den Geräten ausgetauscht werden. MobileTrans bemüht sich nach Kräften, die Daten ohne Probleme zu übertragen.

6. AKKULAUFZEIT & LADEGESCHWINDIGKEIT

Fotos für die Übertragung auf das iPhone 13 auswählen

Es lässt sich nicht leugnen, dass sowohl das iPhone 13 Pro Max als auch das Samsung Galaxy S22 Ultra 5G über maximal große Akkus verfügen. Das iPhone 13 Pro Max hat einen 4352-mAh-Akku, während Samsungs Flaggschiff einen verstärkten 5000-mAh-Akku haben wird. Da das S21 Ultra nachweislich die längste Akkulaufzeit unter den Android-Flaggschiffen aufweist, ist der Vergleich zwischen dem Samsung S21 Ultra und dem iPhone 13 Pro Max keine Frage mehr. Wir erwarten also ein höheres Upgrade der Akkulaufzeit im S22 Ultra oder zumindest die gleichen Funktionen wie im S21 Ultra.

Samsung könnte auch mit einer Ladegeschwindigkeit von 45 W, die die 5000 mAh in etwa einer Stunde vollständig auflädt, seiner besten Produktionslinie weit voraus sein. Apple ist bekannt für langsames Aufladen & das iPhone 13 Pro Max bildet da keine Ausnahme. Der 4352 mAh Akku wird in mehr als 2 Stunden aufgeladen. Die Telefonliebhaber erwarten also, dass das S22 Ultra eine "Ultra"-Ladegeschwindigkeit bietet.

Fazit:

Vor der offiziellen Markteinführung des Samsung Galaxy S22 Ultra 5G ist es wirklich schwer, eine klare Aussage darüber zu treffen, ob Samsung Apple schlagen kann. Beide sind Könige der Smartphones und Meister der wiederholten Innovationen in der Technologie.

Während das iPhone 13 Pro Max für sich in Anspruch nimmt, die Grenzen eines Smartphones zu überschreiten, rühmt sich das Samsung S22 Ultra 5G damit, mit 100 Millionen Pixeln die Bilddetails neu zu definieren. Obwohl Samsung einige Funktionen von seinem Vorgänger, dem S21 Ultra, übernommen hat, wie z.B. den Preis und die Kamera, etc., scheinen die außergewöhnlichen Gerüchte über die Funktionen dieses Smartphones ein vielversprechendes Telefon zu sein, das die Benutzererfahrung auf höchstem Niveau befriedigt.

Zusammenfassend ist es wirklich schwer zu sagen, ob Android besser ist als das iPhone. Wir werden abwarten müssen, bis das Telefon auf den Markt kommt und sehen, was Samsung so lange unter dem Schleier versteckt hat. Um herauszufinden, was Samsung dieses Jahr sonst noch im Angebot hat und welches Handy Sie kaufen sollten, besuchen Sie die Seite Beste Samsung-Handys 2022: Welches Galaxy-Modell sollten Sie kaufen? Der wahre Wettbewerb muss erst noch beginnen.

Weitere Artikel empfohlen:

mobiletrans

Bastian Günter

chief Editor

0 Bewertung(en)
mobiletrans logo
MobileTrans APP

Daten ohne PC zwishcen Handys übertragen