So schaltet man WhatsApp-Benachrichtigungen aus

Geschrieben von Bastian Günter | Aug 11,2021

Wenn man beschäftigt ist oder einfach vom ständigen Klingeln der Benachrichtigungen genervt ist, hilft es wirklich, diese ausschalten zu können. Besonders die von WhatsApp, mit der Menge an Gruppenbenachrichtigungen und Nachrichten, scheint es manchmal so, als ob das Handy ständig brummt.

Wir müssen lernen, ein Gleichgewicht zwischen unserem realen Leben und unseren sozialen Medien herzustellen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, von Zeit zu Zeit die Benachrichtigungen auszuschalten und sich einen oder zwei Tage lang ohne WhatsApp oder andere soziale Medien zurückzulehnen und zu entspannen. Auch wenn Sie ein vielbeschäftigter Mensch sind, müssen diese Benachrichtigungen zumindest während der Arbeitszeiten ausgeschaltet bleiben.

Dieser Artikel zeigt auf, wie man Benachrichtigungen auf WhatsApp ausschaltet und wie man WhatsApp-Benachrichtigungen ausblendet -.

Teil 1: So schaltet man WhatsApp-Benachrichtigungen auf Android aus

Dies ist der beste Weg, um Ihr Handy vor all den lästigen WhatsApp-Benachrichtigungen zum Schweigen zu bringen. Alles, was Sie dafür tun müssen, ist, die angegebenen Schritte zu befolgen -

Schritt 1 - Öffnen Sie Ihr Handy und gehen Sie zu den Einstellungen. Einstellungen hat ein Symbol eines Zahnrads und befindet sich entweder auf dem Startbildschirm oder in der App-Ablage Ihres Handys.

Schritt 2 - Wenn Sie die Einstellungen aufgerufen haben, suchen Sie nach "Benachrichtigungen". Bei den meisten Smartphones befindet sich dies direkt unter den Haupteinstellungsoptionen und Sie müssen nicht zu weit nach unten scrollen. Sie können es auch als "Benachrichtigungen und Statusleiste" aufgeführt finden. Tippen Sie dann darauf, um das Menü zu öffnen.

Android-Einstellungen-Menü-Pic2

Schritt 3 - Als nächstes sehen Sie eine Registerkarte 'Benachrichtigungen verwalten' auf dem Bildschirm. Oder Sie sehen eine 'App-Benachrichtigungen'. Tippen Sie darauf, und eine Liste aller auf Ihr Telefon heruntergeladenen Apps wird angezeigt.

Benachrichtigungs-Menü-Pic3

Schritt 4 - Scrollen Sie dann nach unten, um "WhatsApp" zu finden. Klicken Sie auf die WhatsApp-Option und die entsprechende Registerkarte wird geöffnet. Nachdem es sich geöffnet hat, sehen Sie einen Kippschalter, der Ihre WhatsApp-Benachrichtigungen beibehält. Tippen Sie auf den Kippschalter, um Ihre WhatsApp-Benachrichtigungen auszuschalten.

Whatsapp-Benachrichtigungen-Menü-Pic4

Schritt 5 - Schließen Sie die Einstellungen und genießen Sie Ihre Ruhe und Stille ohne diese Benachrichtigungen. Sie können sie jederzeit mit Hilfe desselben Umschalters wieder einschalten.

Teil 2: So schaltet man WhatsApp-Benachrichtigungen auf iOS/Apple aus

Falls Sie ein iPhone haben, machen Sie sich keine Sorgen. Dieser Artikel wird Ihnen helfen, Ihre Benachrichtigungen ebenfalls zu verwalten. iOS unterscheidet sich nur geringfügig von Android in seinen grundlegenden Anwendungen, einschließlich der Verwaltung von Benachrichtigungen und anderen Einstellungen. Befolgen Sie einfach die angegebenen Schritte und Sie werden innerhalb von Minuten fertig sein -.

Schritt 1: Klicken Sie auf 'Einstellungen'. Die Anwendung hat ebenfalls ein graues Zahnrad, aber das iOS-Symbol unterscheidet sich ein wenig von dem des Androiden. Auf jeden Fall werden Sie es auf dem Hauptbildschirm finden können.

Schritt 2: Sobald Sie das getan haben, erscheinen verschiedene Registerkarten für verschiedene Funktionen. Scrollen Sie nach unten, bis Sie die Registerkarte "Benachrichtigungen" finden. Es hat ein rotes Symbol und Sie können es nicht übersehen. Es ist die vierte Registerkarte unter Bluetooth.

iOS-Einstellungen-Ablage-Pic6

Schritt 3: Tippen Sie auf die Registerkarte "Benachrichtigungen" und suchen Sie nach "WhatsApp". Die Apps sind alphabetisch geordnet und Sie müssen nach unten zum Abschnitt W scrollen, um WhatsApp zu finden.

iOS-Benachrichtigungen-Menü-Pic7

Schritt 4: Anschließend tippen Sie darauf und deaktivieren den Schalter "Benachrichtigungen zulassen". Dies schaltet sofort alle Benachrichtigungen der App aus. Das war's. Verlassen Sie nun die Einstellungen und fahren Sie mit Ihrer Arbeit ohne die störenden Benachrichtigungen fort.

WhatsApp-Benachrichtigungen-Einstellungen-Pic8

Teil 3: Whatsapp-Benachrichtigungen ausgeschaltet - Was passiert jetzt?

Befolgen Sie die obigen Schritte und schalten Sie die WhatsApp-Benachrichtigungen direkt auf Ihrem Handy aus, werden keine Nachrichten mehr angezeigt oder Sie werden nicht mehr benachrichtigt, wenn Sie neue Nachrichten erhalten. Das Gleiche gilt für Audio- und Videoanrufe. Sie müssen die App selbst öffnen, um neue Nachrichten zu sehen und darauf zu antworten.

Dies erscheint zwar als eine sehr gute Möglichkeit, Ihr Handy leise zu halten und nicht zu brummen, aber Sie könnten wichtige Nachrichten verpassen. Seitdem es covid gibt, arbeiten Menschen von zu Hause aus und verbinden sich über Chats.

Dadurch können Sie auch Notfall- oder dringende Nachrichten von Ihren Freunden und Ihrer Familie verpassen. Sich von den sozialen Medien fernzuhalten, könnte ein guter Weg sein, um etwas Ruhe zu bekommen, aber vergessen Sie nicht, ein- oder zweimal am Tag reinzuschauen, um den Überblick über alle Nachrichten zu behalten, die Sie erhalten.

So schaltet man WhatsApp-Benachrichtigungen von Gruppenchats aus

Falls Sie es sich nicht leisten können, dringende und wichtige Nachrichten zu verpassen, aber wirklich genug von diesen lästigen, immer wieder aufflackernden Spam-Gruppenchats haben, können Sie deren Benachrichtigungen einfach abschalten. Ja, WhatsApp hat eine Funktion, die es Ihnen erlaubt, Gruppenchats stumm zu schalten, und ein aktuelles Update hat es Ihnen ermöglicht, die Gruppenbenachrichtigungen für immer abzuschalten. Um das zu tun, folgen Sie den unten genannten Anweisungen -

Schritt 1: Wählen Sie WhatsApp auf Ihrem Handy aus. Es hat ein grünes Logo mit einem Telefonhörer innerhalb einer Chatblase.

Schritt 2: Finden Sie die Gruppe, für die Sie die Benachrichtigungen ausschalten möchten. Sobald Sie das getan haben, drücken Sie lange darauf, bis es leicht grau wird und Sie eine Registerkarte in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms sehen können. Diese Registerkarte hat verschiedene Optionen wie Anheften, Stummschalten, Archivieren oder Löschen.

whatsapp-startseite-Pic10

Schritt 3: Wählen Sie die Option 'Stummschalten'. Sie wird durch einen Lautsprecher mit einer durchgehenden Linie gekennzeichnet. Das ist die dritte Zeile in der Registerkarte.

Whatsapp-Chat-Einstellungen-Pic11

Schritt 4: Sobald Sie darauf klicken, wird ein Feld angezeigt, das Sie nach der Dauer der Stummschaltung fragt. Sie können die Option wählen, die Ihnen angenehm erscheint. Drücken Sie ok und voila. Ihre Gruppenbenachrichtigungen sind stummgeschaltet.

WhatsApp-Stummschaltung-Optionen-Pic12

Teil 4: So schaltet man WhatsApp-Anrufbenachrichtigungen aus

Dies kann eine praktische Option sein, wenn Sie zu viele Anrufe auf WhatsApp haben. Dabei kann es sich um einen Stalker handeln oder einfach nur um Ihren nervigen Freund, der scheinbar nicht abschalten kann. In jedem Fall ist das Ausschalten der WhatsApp-Anrufbenachrichtigungen eine gute Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie nicht mit Anrufen bombardiert werden. Für diejenigen unter Ihnen, die nicht unhöflich wirken wollen, indem sie Anrufe unterbrechen, und dennoch nicht mit der Person sprechen wollen.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie WhatsApp-Benachrichtigungen ausschalten können, damit Sie nicht gestört werden. Leider hat WhatsApp nicht die Möglichkeit, die Anrufe komplett stumm zu schalten, aber was Sie tun können, ist, die Einstellungen so anzupassen, dass Sie nicht gestört werden. Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie dabei vorgehen können -

Änderung der Anrufbenachrichtigungen

Dadurch können Sie alle Klingeltöne und Vibrationen von Ihren Anrufen entfernen. Die WhatsApp-Anrufe werden weiterhin im Verlauf protokolliert, und Ihr Handy zeigt den Anruf an, wenn er klingelt. Dies ist ideal für die Situationen, in denen Sie nicht am Handy sitzen und arbeiten müssen, aber nicht gestört werden möchten.

Schritt 1 - Öffnen Sie WhatsApp. In der rechten oberen Ecke sehen Sie drei Punkte in einer Linie. Tippen Sie darauf, um ein kleines Menü aufklappen zu sehen.

WhatsApp-top-right-icon-pic13

Schritt 2 - Dort sehen Sie die Option Einstellungen. Klicken Sie darauf und suchen Sie die Registerkarte Benachrichtigungen.

Whatsapp-Chat-Einstellungen-Pic14

Schritt 3 - Tippen Sie darauf, um den Inhalt zu öffnen. Scrollen Sie dann nach unten, bis Sie die Rubrik "Anrufe" finden. Darunter finden Sie eine Option "Klingelton".

WhatsApp-Anrufe-Einstellungen-Pic15

Schritt 4 - Sobald Sie darauf klicken, finden Sie verschiedene Optionen für Ihren Klingelton. Wählen Sie die Option "Keiner", um alle Klingeltöne von Ihren Anrufen zu entfernen. Jetzt werden Sie nicht mehr durch einen lauten Ton belästigt, selbst wenn sie klingeln.

WhatsApp - Ringtonne - keine-pic16

Schritt 5 - Um die Ruftöne komplett zum Schweigen zu bringen, können Sie auch die Vibrationen ausschalten, indem Sie auf die Option Vibrieren klicken und den Schalter ausschalten.

WhatsApp-vibrieren-aus-Pic17

Mit dieser Option werden alle Anrufe stummgeschaltet, unabhängig vom Kontakt. Wenn Sie jedoch nur von einer Person belästigt werden und nur deren Anrufe stummgeschaltet werden sollen, können Sie die angegebenen Schritte ausführen -

Schritt 1 - Wählen Sie den Kontakt aus, dessen Anrufe Sie stummschalten möchten. Sobald Sie ihn gefunden haben, öffnen Sie das Chat-Feld und klicken Sie oben auf den Namen.

WhatsApp-Chat-Bildschirm-Pic

Schritt 2 - Daraufhin wird eine Option für benutzerdefinierte Benachrichtigungen angezeigt. Tippen Sie darauf, um sie zu aktivieren. Sobald Sie das getan haben, sehen Sie eine Klingelton und Vibrationsoption, genau wie in den Einstellungen.

WhatsApp-Eigene-Benachrichtigungen-Pic19

Schritt 3 - Tippen Sie auf die Registerkarte Klingelton und wählen Sie "Kein". Klicken Sie als Nächstes auf Vibration und stellen Sie diese ebenfalls auf lautlos.

WhatsApp-Chat-Benachrichtigungsbildschirm-Pic20

Ab jetzt werden alle Anrufe von dieser Person keinen Ton oder keine Vibration mehr verursachen und sind viel einfacher zu vermeiden. Beachten Sie, dass diese Funktion derzeit nur in Android-Telefonen vorhanden ist.

Tipp: MobileTrans zum Übertragung und Sichern von WhatsApp-Daten

Mobiletrans-pic21

MobileTrans ist eine Software, mit der man WhatsApp-Daten ganz einfach von einem iOS-Gerät auf ein Android-Gerät oder umgekehrt übertragen kann. Alles, was man braucht, ist ein Computer und schon kann man die Übertragung durchführen. Laden Sie die Software auf Ihren Computer und verbinden Sie die beiden Geräte.

Die Oberfläche von MobileTrans ist so benutzerfreundlich, dass Sie die Übertragung der Daten innerhalb weniger Minuten abschließen können, und das auch noch ohne Anleitung. Es kann Ihnen helfen, Daten auf mehreren Geräten auszutauschen - einfach indem Sie sie an einen Computer anschließen und die Anwendung ausführen. Dies ist der beste Weg, um Ihre Chats wiederherzustellen oder wichtige Anhänge zu speichern, wenn Sie WhatsApp deinstallieren und neu installieren.

Schlussfolgerung

Unser Artikel hat Ihnen hoffentlich gezeigt, wie Sie WhatsApp-Benachrichtigungen stoppen können. Jetzt können Sie sich einfach entspannen und Spaß haben, während Ihr Handy ruhig und schön bleibt. All diese ständigen Benachrichtigungen und Vibrationen zehren an Ihrem Akku und lassen ihn schneller leerlaufen. Eine gute Möglichkeit, Ihren Akku zu schonen, besteht darin, diese Benachrichtigungen abzuschalten und die Helligkeit Ihres Displays zu reduzieren.

Als zusätzliche Privatsphäre können Sie wählen, ob andere Personen wissen können, ob Sie ihre Nachrichten gelesen haben oder nicht. WhatsApp hat die Option eingebaut, Lesebestätigungen zu deaktivieren, und es ist die perfekte Möglichkeit, jemanden zu ignorieren, ohne dass es offensichtlich ist. Sie können nach " Wie deaktiviert man Lesebestätigungen in WhatsApp" googeln, um viele Artikel zu finden, die Ihnen zeigen, wie man das macht.

Weitere Artikel empfohlen:

Bastian Günter

chief Editor

0 Bewertung(en)