Downloadlink per E-Mail senden

Behoben: iTunes erkennt mein iPhone nicht

Geschrieben von Bastian Günter | Apr 07,2021


„Nach der Aktualisierung meines Telefons sah alles zunächst gut aus, bis ich versucht habe, es mit iTunes zu verbinden. Selbst nachdem ich meinem System vertraut habe, erkennt iTunes mein iPhone nicht. Ich habe keine Ahnung, wie ich diesen Fehler beheben soll“.

Neulich ist ein Freund von mir auf das Problem gestoßen, dass iTunes das iPhone nur hin und wieder erkennt. Dafür kann es viele Gründe geben. Meistens ist der Grund jedoch ein beschädigtes Update oder ein fehlgeschlagener Updatevorgang. Doch keine Sorge! Genau wie die meisten anderen Probleme mit iTunes gibt es auch hier eine Lösung. In dieser Anleitung stellen wir Ihnen verschiedene Lösungen und Tipps zu diesem Thema vor. Wenn Sie ebenfalls ein Problem haben, z.B. iTunes erkennt mein iPhone nicht, dann lesen Sie weiter und lösen Sie ihr Problem.

Teil 1. Top-Tipps, wenn iTunes Ihr iPhone nicht erkennt

Wenn Sie Ihr iOS-Gerät über eine physische Verbindung an Ihr System angeschlossen haben, sehen Sie eine Pop-up-Meldung auf dem Telefon, die Sie darum bittet, dem System zu vertrauen. Oftmals bleibt iTunes direkt nach dem Tippen auf die Option „Vertrauen“ hängen und erkennt das Gerät nicht. Möglicherweise stoßen Sie auch auf ein anderes Problem, wenn iTunes das iPhone nicht erkennt. Halten Sie sich dafür an die Vorschläge zur Lösung des Problems.

1. Überprüfen Sie Ihr Gerät und das Kabel

Viele Benutzer übersehen, die Qualität ihres Geräts und ihres Kabels zu prüfen. Vergewissern Sie sich zunächst, dass Sie für die Verbindung Ihres Geräts nur gebrandete und originale Lightning-/USB-Kabel verwenden. Außerdem sollte der Anschluss sauber und in optimalem Zustand sein. Wenn Ihre Hardware beschädigt ist, ist keine sichere Verbindung zwischen Ihrem Gerät und dem System möglich.

iTunes erkennt das iPhone nicht beheben – Überprüfen Sie Ihr Gerät

2. iTunes updaten

Um Ihr Telefon mit iTunes zu synchronisieren, sollten Sie eine aktualisierte Version von iTunes verwenden. So benötigt beispielsweise das iPhone 11 (als auch das 11 pro) eine aktuelle Version von iTunes.

Als iTunes mein iPhone neulich nicht erkannt hat, konnte ich das Problem durch eine einfache Softwareaktualisierung beheben. Wenn Sie Mac-Nutzer sind, öffnen Sie iTunes und wählen Sie in der Menüleiste iTunes > Nach Updates suchen. Windows-Benutzer können dagegen iTunes > Hilfe > Nach Updates suchen wählen.

iTunes erkennt das iPhone nicht beheben -iTunes aktualisieren

Nun öffnet sich ein Assistent und iTunes informiert Sie über kompatible Updates. Folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm, um iTunes zu aktualisieren.

3. Aktualisieren Sie Ihr Telefon

Viele Benutzer, die ein falsches Update erhalten haben, berichten davon, dass iTunes das iPhone nicht erkennt. Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie zunächst auf eine neue Aktualisierung warten. Tritt bei der aktuellen Aktualisierung ein Fehler auf, fordert Sie Ihr System möglicherweise auf, so schnell wie möglich eine neue Aktualisierung zu installieren. Sie können dies unter Einstellungen > Allgemein > Software-Aktualisierung überprüfen.

iTunes erkennt das iPhone nicht beheben – Aktualisieren Sie Ihr Telefon

Hier sehen Sie die neue Version des verfügbaren iOS-Updates. Tippen Sie einfach auf „Jetzt installieren“, um Ihr Telefon zu aktualisieren.

4. Datenschutz-Einstellungen zurücksetzen

Die Datenschutzeinstellungen Ihres Telefon steuern die Art und Weise, wie es sich mit anderen Geräten verbindet. Wenn auch Sie den Fehler „iTunes erkennt mein iPhone nicht“ erhalten, sollten Sie die Datenschutzeinstellungen auf Ihrem Telefon zurückzusetzen

Wechseln Sie dazu auf Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Standort & Privatsphäre zurücksetzen und tippen Sie auf die Option „Einstellungen zurücksetzen“. Nun werden Sie um die Eingabe Ihres Passcodes gebeten. Bestätigen Sie nun die Auswahl.

iTunes erkennt das iPhone nicht beheben – Datenschutzeinstellungen zurücksetzen

Wenn Sie Ihr Gerät nun mit Ihrem System verbinden, sehen Sie einen Authentifizierungsdialog. Tippen Sie auf „Vertrauen“, um eine sichere Verbindung zwischen den beiden Geräten herzustellen.

iTunes erkennt das iPhone nicht beheben

5. USB-Treiber installieren

Wenn nichts anderes funktioniert, erkennt iTunes das iPhone vermutlich deshalb nicht, weil die USB-Treiber fehlen (oder beschädigt sind). Starten Sie zunächst Ihr Telefon und Ihr System neu. Versuchen Sie dann, die Verbindung erneut herzustellen. Wenn dies nicht funktioniert, sollten Sie den Gerätemanager auf Ihrem System überprüfen.

Drücken Sie dazu die Windows- und die „R“-Taste, um das Ausführen-Fenster zu öffnen. Geben Sie hier den Befehl „devmgmt.msc“ ein, um den Gerätemanager Ihres Systems zu öffnen.

iTunes erkennt das iPhone nicht beheben – USB-Treiber installieren

Auf diesem Weg können Sie die mit Ihrem System verbundenen Geräte verwalten. Klappen Sie nun die Option USB (Universal Serial Bus) Controller auf. Prüfen Sie, ob der „Apple Mobile Device USB Driver“ aufgeführt wird.

iTunes erkennt das iPhone nicht beheben – Apple Mobile Device USB-Treiber

Wenn Sie Mac-Nutzer sind, öffnen Sie die „Systeminformationen“ und öffnen Sie die „Hardware“-Liste. Klicken Sie hier auf die „USB“-Option und prüfen Sie, ob Ihr iPhone aufgeführt wird oder nicht.

iTunes erkennt das iPhone nicht beheben -Hardware

Wenn Sie die Option nicht sehen, müssen Sie die Treiber zunächst installieren. Öffnen Sie dazu die Informationen zum Treiber. Meist finden Sie diese unter Programme > Allgemeine Dateien > Apple > Unterstützung für mobile Geräte > Treiber. Hier finden Sie die Datei usbaapl64.inf oder usbaapl.inf. Markieren Sie einfach die Datei und installieren Sie sie.

iTunes erkennt das iPhone nicht beheben -Installieren

Teil 2. Wie erstellen Sie ein Backup des iPhones auf dem Computer, wenn iTunes das iPhone nicht erkennt?

Wenn Sie unseren Vorschlägen bisher gefolgt sind, dürfte der „iTunes erkennt das iPhone nicht“-Fehler behoben sein. Wenn das Problem jedoch weiterhin auftritt, müssen Sie Ihr Gerät zurücksetzen. Kaum ein Benutzer setzt sein Gerät gerne zurück, da dabei Daten gelöscht werden. Daher sollten Sie vor dem Zurücksetzen Ihres Telefons eine Sicherheitskopie Ihrer Daten anlegen. Hierfür können Sie MobileTrans von Wondershare nutzen.

Es stellt ein besonders zuverlässiges Tool dar, mit dem Sie Ihre Daten unterwegs von einem Gerät auf ein anderes übertragen können. Da es viele zusätzliche Funktionen mitbringt, stellt es möglicherweise eine perfekte Alternative zu iTunes dar. Es ist mit fast jeder Version von iOS (einschließlich iOS 13) kompatibel und läuft sowohl auf Windows- als auch auf Mac-Systemen. Um ein Backup Ihrer Daten mit MobileTrans zu erstellen, halten Sie sich an die folgenden einfachen Schritte.

Schritt 1. Starten Sie MobileTrans und wählen Sie das Backup Ihres Telefons

Laden Sie zunächst die entsprechende Version von MobileTrans herunter und installieren Sie sie auf Ihrem System. Starten Sie die Anwendung und klicken Sie zum Fortfahren in der Startansicht in den dargestellten Optionen auf „Backup“.

iTunes erkennt das iPhone nicht beheben – Ihr Telefon sichern

Schritt 2. Wählen Sie die zu sichernden Dateien aus

Verbinden Sie Ihr Telefon mit dem System. Das Programm erkennt es nun automatisch. Es liefert sofort Schnappschuss und bietet eine Liste mit verschiedenen Dateitypen. Hier können Sie den zu sichernden Datentyp auswählen.

iTunes erkennt das iPhone nicht beheben – Dateien wählen

Schritt 3. Starten Sie den Backupvorgang

Nachdem Sie Ihre Auswahl getroffen haben, klicken Sie einfach auf den „Start“-Knopf. Nun beginnt der Backupvorgang. Sie können ihn eine Anzeige verfolgen. Warten Sie einen Moment und trennen Sie Ihr Telefon nicht, solange der Vorgang noch läuft.

iTunes erkennt das iPhone nicht beheben -Backup starten

Schritt 4. Anzeigen Ihrer Backupdatei

Nach Abschluss des Backupvorgangs sehen Sie ein Dialogfenster. Hier können Sie Ihre Sicherung einsehen. Zusätzlich können Sie bei Bedarf den Standard-Speicherort für Ihr Backup ändern. Öffnen Sie einfach das Einstellungsfenster und ändern Sie manuell den Speicherort Ihres Backups.

iTunes erkennt das iPhone nicht beheben -Einstellungen

Wenn Sie den oben aufgeführten Vorschläge gefolgt sind, können Sie das Problem nun ganz sicher beheben. Ich konnte das „iTunes erkennt mein iPhone nicht“-Problem damit lösen, und hoffe, dass es für Sie genauso gut läuft. Sollten Sie dennoch nicht weiterkommen, können Sie MobileTrans nutzen, um ein Backup Ihrer Daten zu erstellen. Es bietet Ihnen eine sichere und einfache Möglichkeit zur Verwaltung Ihres Geräts.

Gratis testen Gratis testen

Weitere Artikel empfohlen:

Bastian Günter

chief Editor

0 Bewertung(en)