Wie WhatsApp Broadcast-Liste zu einrichten: schrittweise Anleitung

author

Geschrieben von Bastian Günter | May 20, 2022

Sind Sie auf der Suche nach einer präzisen Methode, um eine WhatsApp-Broadcast-Liste einzurichten? In diesem Artikel haben wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Sie zusammengestellt.

Whatsapp Broadcast

WhatsApp ist eine weit verbreitete Messenger-App, die sich ständig und bequem zur offensichtlichsten sozialen Plattform für Nutzer jeden Alters entwickelt hat. Die Kommunikation und ihre Möglichkeiten haben sich erweitert und sind durch die Funktionen dieser App sehr förderlich geworden. Die von WhatsApp angebotenen Dienste sind die gleichen wie die anderer Apps. Sie können es auf Smartphones, auf Desktops durch Herunterladen auf Mac oder Windows nutzen.

Es hat sich zur größten Online-Messenger-App auf dem Markt entwickelt und eignet sich daher für verschiedene Zwecke, von der Konversation von Mensch zu Mensch bis hin zum Ausbau von Geschäften und formellen Gesprächen.

Alt: WhatsApp Web.jpg

Wenn es um Funktionen geht, gibt es keine andere Eigenschaft als Anpassungsfähigkeit, die es einer Messenger-App oder einer anderen Kommunikationstechnologie ermöglichen würde, sich im Wettbewerb durchzusetzen.

So expandierte WhatsApp, indem es den Schlüssel zur Nachhaltigkeit berücksichtigte.

Hier werden wir über die Broadcasting-Funktion von WhatsApp sprechen.

Alt: whatsapp-broadcast

Der Begriff Broadcasting stammt aus einer Zeit, in der die Kommunikation durch verschiedene Technologien wie Fernsehen und Radio vorangetrieben wurde.

Broadcasting ist die Übertragung von Daten oder Informationen von einer Quelle in verschiedene Richtungen oder um die Daten einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Die Funktion der Broadcasting-Liste von WhatsApp ermöglicht es einem Benutzer, Daten oder Informationen an vorher ausgewählte Empfänger zu übermitteln. Die Nachricht von der Quelle kann gleichzeitig an eine große Anzahl von Benutzern in ihrem Chat gesendet werden. Daher hat WhatsApp mit dieser Funktion eine eins-zu-viele-Beziehung zwischen dem Absender und den Empfängern hergestellt. Auf der Empfängerseite weiß der Empfänger nicht, dass die Nachricht auch an andere Benutzer gesendet wurde.

Diese Funktion ermöglicht es uns also, Nachrichten auf WhatsApp bequem an viele, aber ausgewählte Empfänger zu übermitteln. Wir haben dafür eine vordefinierte Liste. Mit einem Klick wird die Nachricht an die gewünschte Liste von Empfängern gesendet.

 article_banner

TEIL 1: Der Unterschied zwischen Broadcast und Gruppe

Alt: Gruppen vs Broadcasting

Das Erstellen von Gruppen in WhatsApp ist ebenfalls eine Methode, um mit vielen Benutzern zu kommunizieren. Hier senden wir Nachrichten an die Mitglieder einer Gruppe, die in einem Chat-Bildschirm erscheint, der von mehreren Benutzern oder den hinzugefügten Mitgliedern der Gruppe geteilt wird, im Gegensatz zum Broadcasting.

Eine weitere Besonderheit ist, dass in einer Gruppe alle Mitglieder sehen können, ob die Nachricht gesendet oder von den Gruppenmitgliedern gelesen wurde oder nicht.

Broadcasting ist für die Quellseite praktisch, wenn eine bestimmte Nachricht an Empfänger gesendet wird, die nicht wissen, an welche anderen Adressaten die Nachricht gesendet wurde. Es ermöglicht das wiederholte Versenden von Nachrichten an die gespeicherte Empfängerliste.

Auf der Empfängerseite wird im Falle der gesendeten Nachricht die Antwort des Empfängers direkt an die Quelle oder den Benutzer gesendet, der die Nachricht gesendet hat. Für den Benutzer und den Empfänger wird das Gespräch wie ein normaler Chat von Mensch zu Mensch.

Die Antworten der Empfänger sind für die Mitglieder, die in der Broadcast-Liste ausgewählt sind, nicht sichtbar.

Die Nachrichten im Broadcasting erscheinen personalisiert und ermöglichen es dem Benutzer, Zeit zu sparen, wenn dieselbe Nachricht an viele gesendet werden muss, ohne den Empfängern die Häufigkeit der Nachrichten mitzuteilen.

TEIL 2: Wie man Nachrichten auf WhatsApp per Broadcasting verschickt

Alt: WhatsApp Broadcast

Die Aktivierung des Broadcasting erfordert eine Liste, die vom Benutzer auf dem gewünschten Bereich erstellt werden muss. Es ist sehr einfach und bequem, eine Broadcast-Liste einzurichten. Wir können dies tun, indem wir die unten aufgeführten Schritte befolgen.

  • Öffnen Sie WhatsApp auf dem Gerät oder Telefon.
  • Tippen Sie auf die Schaltfläche "Weitere Optionen" auf dem Bildschirm
  • Gehen Sie auf "New Broadcast"
  • Wählen Sie die Empfänger aus, die Sie in der jeweiligen Broadcast-Liste behalten möchten.
  • Klicken Sie auf Erstellen

Wenn Sie WhatsApp aufrufen, erscheint ein Fenster mit Ihren letzten Chats.

In der oberen rechten Ecke befindet sich eine "Weitere Optionen" Schaltfläche, die wie drei vertikal verlaufende Punkte aussieht. Sie kann bei verschiedenen Betriebssystemen variieren.

Wenn Sie hier " New Broadcast" aus der Dropdown-Liste wählen, finden Sie Ihre gespeicherten Kontakte auf Ihrem Telefon. Um fortzufahren, können Sie die Empfänger auswählen und sogar nach bestimmten Kontakten suchen, die Sie zu Ihrer neu erstellten Broadcast-Liste hinzufügen möchten.

Beachten Sie bei der Erstellung der Liste die Beschränkung der Anzahl von Empfängern, die Sie zu jeder Broadcast-Liste hinzufügen können. Sie beträgt in WhatsApp 256, genau wie die Anzahl der Mitglieder, die zu einer WhatsApp-Gruppe hinzugefügt werden können.

Sobald die gewünschten Mitglieder der Liste hinzugefügt wurden, klicken Sie auf das Häkchen, um die Erstellung der Broadcast-Liste zu bestätigen.

Jetzt sind Sie bereit, diese Funktion von WhatsApp zu nutzen.

Diese Funktion hat WhatsApp für geschäftliche Aktionen, die Kontaktaufnahme mit Kunden, Anweisungen an bestimmte Kontakte, die Veröffentlichung von Newslettern und das Versenden von Nachrichten oder Angeboten an registrierte Kontakte zugänglich gemacht. Es bietet ein System, um bestimmte Ziele anzusteuern.

Es wirkt wie eine einseitige Kommunikation und wird daher in Bereichen bevorzugt, in denen ein Benutzer persönliche Beziehungen aufbauen muss.

MobileTrans - Datenübertragung Android Handy zu Handy

1-Klick-Lösung zur Übertragung von Daten von Handy zu Handy. Unterstützt die Übertragung von Kontakten, Fotos, Musik, Videos, Kalender und mehr.

Gratis testen Gratis testen
Sicherer DownloadSicherer Download

TEIL 3: Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie eine WhatsApp-Nachricht per Broadcast versenden

Alt: WhatsApp broadcast list.jpg

Einschränkung in Zahlen

Die Broadcast-Liste besteht aus mehreren Kontakten, 256 Kontakte können der Liste hinzugefügt werden. Diese Einschränkung kann die Marketingstrategie der Vermarkter stören, um noch mehr Masse zu erreichen.

Diese Einschränkung wird beseitigt, indem sie durch mehr Personalisierung ersetzt wird. Eine WhatsApp Broadcast-Liste kann Gruppen haben, die die Spezifikation verbessern und an den Service-Prioritäten und Zielkunden arbeiten.

Diese Einteilung der Liste in Gruppen ist für Verbraucher und Vermarkter, die etwas vermitteln oder senden möchten, von Vorteil.

Kontakt muss gespeichert werden

Die zu versendende Nachricht wird nur dann an die Zieladresse gesendet, wenn die gewünschten Empfänger Ihren Kontakt in ihrem Adressbuch hinzugefügt haben. Daher müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Kontakt gespeichert ist, um die Nachricht an die gewünschten Kontakte zu senden.

Nachrichten können nicht gelöscht werden

Beim Broadcasting einer Nachricht muss der Benutzer sicherstellen, dass der Inhalt korrekt ist, da die einmal versendete Nachricht nicht mehr gelöscht werden kann. Im Gegensatz zu den anderen Nachrichtensystemen in WhatsApp wo der Benutzer die Nachricht löschen kann.

Fazit

WhatsApp Broadcasting ist eine direkte Methode, die effizient die Aufmerksamkeit von Zielkunden erreicht. Auf diese Weise funktioniert der Broadcast und sorgt dafür, dass WhatsApp weit verbreitet ist. Broadcasting hilft Ihrem kleinen oder großen Unternehmen, schnell und effektiv zu wachsen. Es ist eine der am häufigsten genutzten Methoden, um Informationen unter den Massen zu verbreiten.

Gratis testen Gratis testen
Sicherer DownloadSicherer Download

Weitere Artikel empfohlen:

mobiletrans

Bastian Günter

chief Editor

0 Bewertung(en)
mobiletrans logo
MobileTrans APP

Daten ohne PC zwishcen Handys übertragen