Anleitung: Wie man Apps auf SD-Karte bei Xiaomi-Handys verschiebt?

Geschrieben von Bastian Günter | Sep 10,2021

"Ich habe ein Xiaomi Redmi 6a, aber der interne Speicher meines Handys ist bald voll. Kann mir jemand eine Lösung für Redmi 6a geben, damit ich Apps auf SD-Karte verschieben kann?"

Wenn Sie auch ein Xiaomi-Handy besitzen, das nur noch wenig Speicherplatz hat, dann fragen Sie sich bestimmt das Gleiche. Da die native Schnittstelle von Android keine solche Funktion bietet, müssen die Benutzer andere Möglichkeiten finden, um Apps auf Xiaomi auf SD-Karte zu verschieben. Keine Sorge - in dieser Anleitung zeigen wir Ihnen schrittweise, wie man Apps auf SD-Karte auf Redmi-Handys verschieben kann.

MobileTrans - Handy Übertragen

Übertrage Daten direkt von Android zu Android mit nur 1 Klick!

  • Übertrage einfach jede Art von Daten von Android zu Android, einschließlich Apps, Musik, Videos, Photos, Kontakten, Nachrichten, Appdaten, Anrufprotokollen etc.
  • Funktioniert auf direktem Wege und überträgt Daten zwischen zwei Geräten mit gleichen oder unterschiedlichen Betriebssystemen in Echtzeit.
  • Funktioniert einwandfrei mit Apple, Samsung, HTC, LG, Sony, Google, HUAWEI, Motorola, ZTE, Nokia und weiteren Smartphones und Tablets.
  • Vollständig kompatibel mit der aktuellsten iOS-Version New icon und Android 10.0.
  • Vollständig kompatibel mit Windows 11 und Mac 11.0.
4,086,263 Leute haben es heruntergeladen

Teil 1: Kann ich Apps über eine native Lösung in SD auf Xiaomi verschieben?

Obwohl Xiaomi-Handys ziemlich zuverlässig sind und so viele Funktionen bieten, können sie auch bei geringem Platzangebot problemlos laufen. Eine der besten Möglichkeiten, mehr Speicherplatz auf einem Xiaomi zu erhalten, ist die Verlagerung der Anwendungen auf eine SD-Karte. Das heißt, schließen Sie einfach eine SD-Karte an Ihr Handy an, die Ihre Anwendungen aufnehmen kann, und verschieben Sie die gewünschten Daten.

Allerdings gibt es derzeit keine solche Funktion auf der nativen Schnittstelle von Android. Sie können die heruntergeladenen App-Daten (wie WhatsApp-Bilder oder -Videos) anschließend auf Ihre SD-Karte übertragen, aber Sie können nicht einfach Xiaomi-Apps auf SD-Karte verschieben. Sie können auch die App-Daten löschen, wenn Sie wollen, aber Sie können Ihre Apps nicht über die native Schnittstelle von Android verschieben. Die gute Nachricht ist, dass es tonnenweise Lösungen von Drittanbietern gibt, die Sie auf Ihrem Redmi-Handy ausführen können, um Ihre Apps auf SD-Karte zu verschieben.

Apps auf Xiaomi SD-Karte verschieben

Teil 2: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Verschieben von Apps auf SD-Karte auf Xiaomi

Da Sie nun wissen, dass es keine native Lösung gibt, um Xiaomi-Apps auf SD-Karte zu verschieben, schauen wir uns doch einfach ein paar Alternativen an. Im Idealfall gibt es einige Anwendungen von Drittanbietern, die Sie verwenden müssten, um diese Funktion einzubinden. AFTISS ist ein leicht verfügbares Toolkit, das Ihnen dabei helfen kann, genau das zu tun. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man mit dieser Lösung Anwendungen auf SD-Karte auf dem Redmi-Handy verschieben kann.

Schritt 1: Laden Sie das Toolkit herunter

Zuerst müssen Sie das AFTISS-Toolkit von hier oder einer anderen zuverlässigen Quelle auf Ihrem Computer herunterladen und installieren. Entpacken Sie den Ordner an einen sicheren Ort auf Ihrem Computer und führen Sie die Datei AFTISS.sh auf Ihrem Computer aus, um die Anwendung zu installieren.

Apps auf Xiaomi SD-Karte verschieben 2

Schritt 2: Schalten Sie USB-Debugging auf Ihrem Handy ein

Da Sie bestimmte Skripte auf Ihrem Xiaomi-Handy ausführen müssten, müssen Sie die USB-Debugging-Funktion auf dem Gerät aktivieren. Gehen Sie dazu in die Einstellungen > Über mein Handy und tippen Sie siebenmal hintereinander auf die Build-Nummer/MIUI-Version, um die Entwickleroptionen freizuschalten. Danach gehen Sie zu den Einstellungen > Entwickleroptionen und aktivieren Sie die USB-Debugging-Funktion auf dem Handy.

Apps auf Xiaomi SD-Karte verschieben 3

Schritt 3: Führen Sie das Skript auf Ihrem Handy aus

Schließen Sie nun Ihr Xiaomi-Handy mit einem funktionierenden Kabel an das System an und verwenden Sie dies für die USB-Verbindung (Medienübertragung). Sobald Ihr Gerät erkannt wird, starten Sie das Toolkit, um die Xiaomi-Anwendungen auf SD-Karte zu verschieben. Der Prozess wird die SD-Karte Ihres Geräts formatieren und Sie auffordern, eine der angebotenen Optionen auszuwählen:

  • Alternative 1: 10% des Speicherplatzes auf der SD-Karte werden (virtuell) in den internen Speicher umgewandelt und 90% werden für die SD-Karte reserviert.
  • Alternative 2: 50% des Speichers wird für den internen Speicher reserviert
  • Alternative 3: 90% des Speicherplatzes werden dem internen Speicher zugewiesen, während 10% für die SD-Karte behalten werden.

Apps auf Xiaomi SD-Karte verschieben 4

Sie können entweder eine dieser Optionen oder eine beliebige benutzerdefinierte Auswahl eingeben, um fortzufahren. Haben Sie einen kurzen Moment Geduld, während ADB den gewählten SD-Kartenplatz als internen Speicherplatz verarbeitet und zuweist. Stellen Sie sicher, dass Ihr Xiaomi-Handy mit dem System verbunden bleibt.

Apps auf Xiaomi SD-Karte verschieben 5

Schritt 4: Apps auf SD-Karte bei Xiaomi verschieben

Großartig! Sie können Ihr Xiaomi-Handy dann einfach vom System trennen und die Activity Launcher-App von der Play Store-Seite kostenlos herunterladen. Starten Sie den Activity Launcher und gehen Sie zu Alle Aktivitäten > Einstellungen > Apps verwalten.

Apps auf Xiaomi SD-Karte verschieben 6

Es wird eine Liste aller auf Ihrem Xiaomi-Handy installierten Anwendungen angezeigt. Wählen Sie einfach eine beliebige Anwendung aus, gehen Sie zu deren "Speicher"-Einstellungen und tippen Sie auf die Schaltfläche "Ändern" neben der Speicherfunktion.

Apps auf Xiaomi SD-Karte verschieben 7

Das war es auch schon! Von hier aus können Sie die Xiaomi Apps auf eine SD-Karte verschieben, indem Sie die SD-Kartenfunktion anstelle des internen Speichers wählen.

Handydaten auf Xiaomi SD-Karte verschieben 8

Lehnen Sie sich zurück und haben Sie ein bisschen Geduld, da die Anwendung die ausgewählten Apps auf den SD-Kartenspeicher verschiebt.

daten auf Android verschieben

Wenn der Prozess abgeschlossen ist werden Sie sehen, dass die App auf der SD-Karte statt auf dem internen Speicher des Handys gespeichert wurde.

Apps auf Xiaomi SD-Karte verschieben

Teil 3: Daten mit MobileTrans auf einen Computer verschieben, um Platz zu sparen

Viele Benutzer möchten MIUI-Apps auf SD-Karten verschieben, um den Platz auf ihren Xiaomi-Handys zu sparen. Da das Verschieben von Apps etwas kompliziert sein kann, können Sie stattdessen ein Backup Ihrer Daten auf den Computer machen und mehr freien Speicherplatz auf dem Gerät schaffen. Um die gesamte Sicherung Ihres Geräts auf Ihrem Computer mit einem einzigen Klick zu erstellen, können Sie MobileTrans - Sichern verwenden. Das Tool kann zur Sicherung von mehr als 6000 verschiedenen Gerätemodellen verwendet werden und kann Ihnen sogar dabei helfen, Ihre Daten auf Ihrem Handy wiederherzustellen!

Mit dieser Anwendung können Sie Ihre Fotos, Musik, Videos, Kontakte, Nachrichten, Notizen, Lesezeichen usw. von Ihrem Xiaomi-Handy auf Ihren Windows-PC oder Mac übertragen. Später können Sie diese Daten auf demselben oder einem anderen Gerät wiederherstellen, wenn Sie dies erfordern. Mit dieser Anwendung können Sie nicht nur mehr freien Speicherplatz auf Ihrem Xiaomi schaffen, sondern auch Ihre verlorenen Daten wiederherstellen.

Schritt 1: Schließen Sie Ihr Xiaomi-Handy an Ihr System an

Schließen Sie zunächst einfach Ihr Xiaomi-Handy an Ihren Computer an und starten Sie die MobileTrans-Anwendung darauf. Von ihrem Begrüßungsbildschirm aus können Sie das Modul "Sichern" öffnen.

 handy Daten sichern android

Schritt 2: Sichern Sie Ihr Xiaomi Handy

Die Anwendung erkennt automatisch Ihr Xiaomi-Handy und zeigt eine Liste verschiedener Datentypen an, die Sie speichern können. Wählen Sie einfach den Inhaltstyp, den Sie sichern möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Start".

daten backup android

Haben Sie einen kurzen Moment Geduld, da die Anwendung die Daten Ihres Handys sichert. Sie erhalten eine Benachrichtigung, wenn der Vorgang abgeschlossen ist.

Schritt 3: Stellen Sie Ihre Daten wieder her

Wann immer Sie eine bestehende Sicherung wiederherstellen möchten, schließen Sie einfach Ihr Handy an und wählen Sie die Option "Wiederherstellen" auf dem Willkommensbildschirm von MobileTrans. Wählen Sie nun die Übertragung einer bestehenden MobileTrans-Sicherung und wählen Sie die Sicherungsdatei Ihrer Wahl. Wählen Sie auch die Art der Daten, die Sie zurückbekommen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Start", um Ihre Dateien wiederherzustellen.

Wiederherstellung mit Mobiletrans-Backup auf Android

Jetzt sollten Sie in der Lage sein, Apps von Ihrem Redmi-Handy auf eine SD-Karte zu verschieben. Darüber hinaus können Sie die Hilfe von MobileTrans in Anspruch nehmen, um Ihre Daten auf Ihrem Computer zu sichern. Es handelt sich um eine äußerst benutzerfreundliche Anwendung, die alle gespeicherten Dateien mit einem einzigen Klick von Ihrem Xiaomi-Handy auf Ihr System verschieben kann. Später können Sie Ihre Datensicherung nach Belieben auf einem bevorzugten Handy wiederherstellen. Darüber hinaus können wir mit MobileTrans auch Daten direkt von einem Gerät auf ein anderes verschieben und Daten für Social Apps wie WhatsApp, LINE, WeChat, Kik und Viber sichern und wiederherstellen.

MobileTrans - Bestes Handy-zu-Handy-Übertragungstool

1-Klick-Lösung zur Übertragung von Daten von Handy zu Handy. Unterstützt die Übertragung von Kontakten, Fotos, Musik, Videos, Kalender und mehr.

Weitere Artikel empfohlen:

Bastian Günter

chief Editor

0 Bewertung(en)